Nach bewaffnetem Raub in Halle-Neustadt: Verdächtige sind in U-Haft

11 Antworten

  1. top sagt:

    Ging echt schnell..gut gemacht

  2. Anwohner sagt:

    Nur gut das es Deutsche waren, sonst wäre das Geschrei wieder groß. So können sich alle wieder schön austoben…

  3. Fuchs sagt:

    Ich kenne jemanden der sitzt nach Jugendstrafrecht für 3 Jahre wegen bewaffneten Raub. Da kann man sich in etwa ausmalen was die beiden nach Erwachsenenstrafrecht erwartet.

  4. Fuchs sagt:

    Was wurde denn erbeutet? Auch ein Smartphone mit zersplitterten Display und mit vorgehaltener Waffe 20€ vom Geldautomat? Wegen so einen Unsinn sitzen manche 3 Jahre im Knast. Normal ist das alles nicht mehr was in unserer Gesellschaft abgeht.

  5. Kopfschüttler sagt:

    Glücklicherweise kann man Raub nicht schönreden, auch wenn es merkwürdige Gestalten versuchen und von so belanglosen Sachen wie einem „zersplitternden Display“ sprechen. Als nächstes wird dann wohl erwähnt, dass ein überfallener Rentner ja bereits 86 Jahre alt war – und noch dazu wohlhabend!

  6. Daniel M. sagt:

    Gute Nachricht!

  7. M.Ney sagt:

    Dad Strafrecht müsste an dem der USA angepasst werden.3x mal Knast und danach LL. Dann sind die Strassen sauber von Ganoven.

  8. Hornisse sagt:

    Egal ob das Handy ein zersplittertes Display hatte, es bleibt ein Raubüberfall.Ausserdem wussten diese Ganoven ja nicht,dass das Handy defekt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.