Nach der Bundestagswahl: nur noch zwei Abgeordnete aus Halle (Saale)

49 Antworten

  1. Avatar Bernstielfreier Bundestag sagt:

    „Dagegen ist für Christoph Bernstiel nach einer Wahlperiode schon wieder Schluss.“

    Die Bürger haben entschieden.

    Danke!

    • Avatar Haputziel erreicht, Linke weg sagt:

      Wieso ist Frau Sitte im Bundestag? Hat sie ein unbekanntes Direktmandat?
      Sonst ist Linke ja raus, das Schlimmste ( Die Linke) bleibt uns erspart. Das zweirschlimmste (AFD) leider noch nicht.

      • Avatar Hans G. sagt:

        Grundlagen des deutschen Wahlrechts nachholen!

      • Avatar Philipp Schramm sagt:

        @Haputziel erreicht, Linke weg

        Nein, Frau Sitte hat kein Direktmandat, allerdings hat die Linke insgesamt 3 Direktmandate geholt und ist durch die Sonderregelung trotzdem im Bundestag vertreten.
        Diese Sonderregelung gilt für alle Parteien.

    • Avatar War auch lange genug. sagt:

      Echt jetzt, schickt den Herrn nach Brüssel! Der soll dem Oettinger ein Oettinger mitbringen, dann können die einen Klub gruenden und bei Manneken Pis mitmachen!

    • Avatar Ohjeeee sagt:

      Dann hat er ja noch mehr Zeit, seine 1960er Politik hier in Halle durchzuziehen, die im 21. Jahrhundert reichlich verstaubt, undemokratisch („für alle die keine Zeit zum Demonstrieren haben“) und leicht verwirrt wirkt.

      Von den 1930er Einschüssen („Patriot statt Idiot“) ganz zu schweigen.

  2. Avatar Karl sagt:

    Mir ist er nur mit der Diskussion über die Mohren Apotheke bekannt.

  3. Avatar 10010110 sagt:

    Na da hat Herr Bernstiel ja jetzt wieder ganz viel Zeit, die Stadt Halle kaputtzumachen.

  4. Avatar Tschüss Bernie sagt:

    Ich bin ehrlich: Ich freue mich für Herrn Diaby und Frau Sitte. Ebenfalls freue ich mich schelmisch, dass Bernie raus ist.

    • Avatar FDP-Wähler sagt:

      Immerhin hat Bernstiel auch Rückgrat bewiesen, als er in namentlicher Abstimmung über die Bundesnotbremse gegen seine Kanzlerin gestimmt hat! Unabhängig von der privaten Einstellung zur Notbremse nötigt so etwas meinen Respekt ab. Andere verstecken sich mit ihrer persönlichen Einstellung und Gewissen, dem sie ausschließlich verpflichtet sind, immer gerne hinter der Fraktionsdisziplin. Die gesamte Fraktion der Grünen hat sich damals übrigens der Stimme enthalten, mit anderen Worten: die Grünen hatten keine Meinung dazu.
      Warum soll ich Abgeordnete ohne Meinung wählen??

    • Avatar Laufrad sagt:

      Dem stimme ich gern zu!

  5. Avatar Kasob sagt:

    Naja wenigstens bekommt er für 4 Jahre Bundestag, 1000€ mehr Rente.

  6. Avatar Rk4 sagt:

    Ich frage mich, warum die nach Berlin gehen, haben die hiert keine Aufgaben die sie für ihre Wähler erledigen könnten? Das ist schon eine sehr merkwürdige Demokratie. Wir bräuchten zB Politiker, die das Nachtflugverbot durchsetzen können, aber das schafft keiner

  7. Avatar Laufrad sagt:

    Der Meinung von Tschüss Bernie schließe ich mich doch gern an!

  8. Avatar Itzig sagt:

    Sitte war nie eine Einheimische.

    • Avatar Hfoertel sagt:

      Ab wann ist man denn so „einheimisch“? Sie lebt seit 1979 in Halle…

      (Ich frag für nen Freund)

      • Avatar Lizzylarla sagt:

        Halloren = die Brüder der Salzwirkerschaft im Thale zu Halle…
        dahin kommst Du nur, wenn in Halle geboren und männlich bist.
        Als Frau biste Hallorin, wenn Du einen Halloren heiratest und Du Dich einbringst in dem Verein…

        Hallenser = Einheimische in Halle geboren

        Hallunke = zugezogener, wird NIEMALS Hallenser, selbst wenn Eltern / Großeltern in Halle geboren
        trifft auf mich zu, bin als einzige meiner Familie in Merseburg geboren, und bleibe mein Leben lang Hallunke

  9. Avatar Rufus sagt:

    Ohhhh. Da werden sie den kleinen Bernstiel aber vermissen im Bundestag. Mal ehrlich: wenn der Typ mal im Bundestag eine Rede halten durfte, dann war es meistens vor leeren Rängen. Vergeudetes Steuergeld.
    Und jetzt Bernstiel: suche dir eine andere Stadt, deren Fortschritt du aufhalten kannst.

  10. Avatar Arbeitsamt empfiehlt... sagt:

    eine Stelle zum Küchenbauer. Akkuschrauber muss diesmal nicht mitgebracht werden. Prost!

  11. Avatar Alois Maier sagt:

    Bernstiel wäre mir lieber gewesen , der macht was für den Bürger . Sitte und Diaby labern bloss und kriegen nichts auf die Reihe .

  12. Avatar Buerger sagt:

    Sitte im Bundestag ist ein Witz. Die Wähler haben die Linken aus dem Bundestag rausgewählt. Gewählt wurden nur drei einzelne Kandidaten aus Berlin und Leipzig. Die Grundmandatsklausel galt in der Bonner Republik nach dem 2. Weltkrieg zur Sicherung der CDU- Macht mit einer kleinen Regionalpartei. Sie ist nicht mehr zeitgemäß und gehört abgeschafft.

  13. Avatar drifter sagt:

    Diaby – das ist die Sorte von Politiker, die im Bundestag ohne Ahnung zu allen Auslandseinsätzen der Bundeswehr zustimmt.
    Meine Quelle: ich, in Fragen an Herrn Diaby
    Ort: letzte Bundestagswahl – Halle Markt – Stand der SPD
    subjektiver Eindruck von dem Menschen: arrogant

  14. Avatar Harald sagt:

    DANKE!!!! Bernstiel verhindert! Da riecht es gleich ein bisschen weniger nach korruption in der stadt…ach nein, jetzt bleibt er ja hier. Verdammt !

  15. Avatar Aha sagt:

    Karamba, was will der Mann in der Politik und für wen eigentlich setzt er sich ein, weiß das jemand. Ich höre ihn inet nur reden in feinen Zwirn, mehr kann er wohl nicht

  16. Avatar Horch und Guck sagt:

    Nun kann der Bernstiel den ganzen Tag mit dem Kinderfahrrad im Kreis fahren und Verkehrsregeln üben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.