Nach Paternoster-Aus: Eingang vom Ratshof soll verschönert werden

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Der Eingangsbereich des Ratshofes war auch nie für öffentlichen Publikumsverkehr vorgesehen – zumindest nicht als Erstkontakt. Man könnte (und sollte) das alte Rathaus wieder aufbauen, das war wesentlich repräsentativer.

  2. Wilfried sagt:

    Klar, könnte man, da würden allerdings die Mittel des Gesamthaushaltes nicht reichen. Und in alten Bauten ist auch dann immer dieser gleiche muffige Geist… mit Gehrock an Stehpulten stehend, von der Balustrade auf das dumme Volk herabsehend…
    Wenn man gegen den Paternoster ist, braucht man weiter über Denkmale und deren Pflege kein Wort zu verlieren… die Stadt tut es mit ihren eigenen ja auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.