Nach Stadtratsbeschluss: Halle hat fünfköpfige Flüchtlingsfamilie aufgenommen

Das könnte dich auch interessieren …

30 Antworten

  1. Avatar Maik sagt:

    Jetzt kommen sie alle gleich wieder aus ihren Löchern: „Sie klauen unsere Jobs“, „Ich krieg auch nix umsonst“, „[x-beliebiges Ressentiment einsetzen]“. Ich schäme mich jetzt schon für die folgenden Kommentare.

    • Avatar nicht rechts sondern A******** sagt:

      Ich kanns ja mal zusammenfassen

      Wenn sie kein Deutsch lernen, wollen sie sich nicht anpassen.
      Wenn sie Deutsch lernen, wollen sie einem den Job wegnehmen.
      Haben sie Kinder, wollen sie nur Kindergeld.
      Haben sie keine Kinder, sollen Sie in ihr Herkunftsland um es aufzubauen, völlig ohne Wissen darüber woher und warum sie nach Deutschland gekommen sind.

      Und das wichtigste was man niemals vergessen sollte….
      ‚Ich darf meine Meinung ja nicht äußern, sonst werde ich sofort als rechts/Nazi bezeichnet.‘

    • Avatar Wuffi sagt:

      Es hört nicht auf. Bald werden wir die Flüchtlinge sein. Weil wir überrand werden und wenn alles am Boden liegt dann wird man aufwachen aber zu spät. Linke und Grüne haben vor Macht-Gier aufgehört zu denken.

      • Avatar Auserkoren um gebückt zu gehen sagt:

        Es ist bei manchen Menschen nun Mal einfach so, dass es dann auch ganz schön ist, wenn sie weg sind.

      • Avatar Maik sagt:

        Du bist wohl Bildungsflüchtling. Immer derselbe Blödsinn. Schonmal geschaut, wie hoch der Ausländeranteil in LSA ist? Komm aus deinem Kaff raus!

      • Avatar Schwede sagt:

        Es ist bereits zu spät, Du brauchst nur in Kindergärten und Schulen gucken, dann siehst Du die Zukunft der brd.

      • Avatar Paula sagt:

        Ähhh…aber regiert hatte doch die cdu die letzten jahre…oder ?
        Also als gastarbeiter um dieses land wieder aufzubauen sind ausländer ok ? oder zum spagelstechen? oder um den alten den arsch ab zu wischen? Weil deutsche machen das ja nicht mehr.

        • Avatar Paulas Opa sagt:

          Du meinst aber jetzt nicht Deutschland, oder? Das haben wir nämlich in Ost und West selbst aufgebaut.
          Mit Italien wurde Beispielsweis ein entsprechendes Abkommen getroffen, um deren Handelsbilanzdefizit auszugleichen. Mit der Türkei, um den Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft und im Bergbau auszugleichen. Also nix mit Aufbau.

    • Avatar Fräänk sagt:

      Also ich glaube nicht, dass da viele Jobs geklaut werden. Warum sollten sie das tun? Ist doch nicht nötig………….arbeiten zu gehen.

  2. Avatar Hlt sagt:

    Oh ne, haben wir nicht genug geholfen

  3. Avatar Charlotte sagt:

    Dann müssen Sie auch für die Flüchtlinge, mit Ihrem Privatvermögen bürgen! Sind ja alles Goldstücke, sollte somit kein Problem darstellen…. Unterbringung in der Reil78…. Deutschkurs, Schulbildung, Lehre….

  4. Avatar Tabea sagt:

    Wie muss ich das verstehen? Keine weiteren Wege eingeleitet… den Wünschen der Kommunen nicht nachzukommen…. 🤔 Wie kommen die dann trotzdem hier her?

  5. Avatar Else sagt:

    Wo hast du geholfen, ausser natürlich mit seltendämlichen Kommentaren?

  6. Avatar Anonym sagt:

    Sorry ich fühle mich jetzt schon als würde ich im Ausland leben!

  7. Avatar So sagt:

    Ich habe oft gespendet nun reicht’s erst mal, jetzt seid ihr mal dran

  8. Avatar Nicem sagt:

    Auch wenn es hart klingt, eine Trennung der Jugendlichen untereinander wäre das beste für eine Integration. Rudelbildung -> sind sonst immer nur unter sich. Meine persönliche Erfahrung nach sollte die Familie selber auch (natürlich nicht getrennt, aber in Abstand zu anderen Migranten, bzw. unter eben deutschen Familien untergebracht werden)
    Wir hatten bei uns auch eine Familie aus Vietnam, wurde herzlich aufgenommen und haben sehr schnell Deutsch gelernt. Die Frau hat sich sogar auch recht zeitig eine Arbeit gesucht. War eine tolle Erfahrung für alle. Andererseits wenn man sieht wenn diese Leute nur unter sich sind, klappt es einfach nicht, bzw. die Eigeninitiative zur Integration geht dann oft unter.

  9. Avatar Mama sagt:

    Wie kann man nur Angst vor einer 5köpfigen Familie haben?

  10. Avatar Zak sagt:

    In der Corona Zeit Flüchtlinge hier noch aufzunehmen ist unverantwortlich

  11. Avatar Motte sagt:

    Ist das denn zulässig in Corona Zeiten, wir dürfen auch nicht raus.

  12. Avatar BunterBlödsinn sagt:

    Passt aber bitte auf das sie sich keinen Diesel oder SUV kaufen. Sonst werden sie noch zu Deutsch.

  13. Avatar Max sagt:

    Kaum wird es wärmer, werden sofort die Schleuserorganisationen und Schlepperbanden aktiv!
    Schade das die riesigen Schlauchboote von so mieser Qualität sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.