Nakba-Tag: Polizei bewacht verstärkt jüdische Einrichtungen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar SolidaritätmitIsrael! sagt:

    Macht Sinn die potentiellen Opfer quasi in Schutzhaft zu nehmen, aber die Gefährder frei rumlaufen zu lassen…^^

    Woran erinnert mich das nur?

  2. Avatar ... sagt:

    Das braucht’s aber nicht in Deutschland so einen Terror.

  3. Avatar Nö! sagt:

    Ich möchte diese Glaubenskriege hier nicht haben! Und ich möchte mich nicht damit beschäftigen müssen. Und, ich möchte mich nicht positionieren müssen.

  4. Avatar BR sagt:

    Wie krass!!, jetzt werden diese Konflikte auch auf halleschem Boden ausgetragen. Genau so habe ich mir das nach der deutschen Wiedervereinigung vorgestellt🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♂️ Eine bunte Republik, wie zum Jugendfestival in den Siebzigern.
    Damals sind die Leute wenigstens danach wieder gen Heimat gefahren
    Darauf darf man heute nicht mal mehr hoffen.

  5. Avatar Paulibahn sagt:

    Israel wurde 1948 gegründet.

  6. Avatar Rjer sagt:

    Endlich höre ich mal was von der Polizei, dass die mal aufpasst. Diese Funktion kommt oft viel zu kurz.

  7. Avatar GuK sagt:

    Was sich gerade im Süden abspielt ist wirklich eine Katastrophe, dass betrifft aber beide Hitzköpfe, aber die brauchen deshalb nicht in Deutschland zu demonstrieren, die Welt muss denen sagen, so geht’s nicht, mit euch wollen wir nichs zu tun haben.

  8. Avatar GuK sagt:

    Israel ist doch aber nicht gegründet worden um selbst Krieg zu führen, was für Chaoten sind denn da an der Macht. Die Gegenseite ist aber nicht besser.

  9. Avatar Mutti sagt:

    Ich bin Fassungslos, stehen denn ab jetzt 2 Polizei wagen am Wasserturm?!🤔

  10. Avatar Der Nachbar - Himmel und Hölle sagt:

    „Nakba“ klingt für mich als Deutschen akustisch wie ein undeutlich ausgesprochenes „Nachbar“.
    Es ist eine der großen mentalen Herausforderungen – mit dem Nachbarn klar zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.