Noch bis 9. Januar ist die Himmelsscheibe im Landesmuseum in Halle – danach geht’s nach London

Foto: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták.

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Gold Miner sagt:

    Na da wäre ich aber vorsichtig. Die rücken das Teil vielleicht nicht wieder raus.
    Angeblich soll das Gold doch von denen sein.
    Hat zumindest mein Kumpel gesagt und der hatte soger ne 3 in Geo.

  2. Steff sagt:

    Ich würde die Scheibe niemals rausgeben.

    Da passiert was und die Versicherungssumme wird fällig.
    Inflationäres Geld – aber die Scheibe ist weg.

  3. Fred Feuerstein sagt:

    Himmelsscheibe ausleihen aber von wiedergeben war nicht die Rede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.