OB-Wahl aus Sicht der Radfahrer

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Demokrat sagt:

    Herr Lange hat offensichtlich gar keinen Bock mehr auf den Posten. Ohne Ahnung und Elan geantwortet, exakt was wir von seiner Arbeit als OB erwarten dürfen.

  2. 10010110​ sagt:

    Das macht die Wahl nicht wirklich leichter, weil beide mehr oder weniger die gleichen Antworten gegeben haben. Ich zweifle auch nicht daran, dass sie es ernst meinen, und die neueren Entwicklungen zeigen durchaus Fortschritte. Es hängt also nich an Fragen zum Fahrradverkehr, wen man nun wählen sollte.

  3. Besserwisser sagt:

    Schön, die Fragen des ADFC und die sich daraus ergebenden Forderungen.
    Aber der ADFC sollte sich dafür stark machen, das die Radfahrer nicht nur ihre Rechte kennen, sondern auch Ihre Plichten wahrnehmen.
    So, wie z.b. der ADAC die Belange der Autofahrer UND Radfahrer stark macht.

  4. JPM sagt:

    11. Frage: was soll getan werden, damit die vielen Radfahrer sich endlich mal besser an die Verkehrsregeln halten? In Leipzig gibt es zumindest regelmäßig Kontrollen, in Halle: nix. Auch wenn immer wieder davon geredet wird, da ist nix. Ist für alle Verkehrsteilnehmer schlecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.