Obst, Gemüse und Milch kostenlos für 499 Schulen

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 10010110​ sagt:

    Es gibt ja verschiedene Ansichten, dass Kuhmilch für ein gesundes Wachstum der Kinder überhaupt nicht notwendig ist. Und gerade im Hinblick auf den ökologischen Fußabdruck, den die Herstellung von Kuhmilch verursacht (z. B. werden für einen Liter Milch 1000 Liter virtuelles Wasser verbraucht).

    Es wäre also durchaus überlegenswert, Schulmilch abzuschaffen – spart Geld, ist gut für die Umwelt, und hat keine nennenswerten Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder. Nur den Lobbyverbänden würde das wohl nicht gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.