Ordnungsamt-Einsätze am Steintor-Campus und Riveufer wegen Lärm, Vermüllung am Galgenberg

Das könnte dich auch interessieren …

35 Antworten

  1. Avatar Philipp Schramm sagt:

    Sorry, aber können diese „Assi’s“ ihren Müll nicht einfach selbst entsorgen bzw. einfach wieder mit nehmen?

  2. Avatar Ur-Hallenser sagt:

    Und was ist mit dem Kanal? Das ganze Wochenende wieder Musik bis in die Südstadt zu hören! Rund um die Uhr, die komplette Nacht.
    Da fühlt sich wieder mal niemand zuständig.
    Landschaftsschutzgebiet! Interessiert auch keine Sau.

    • Avatar MS sagt:

      Auch auf der Silberhöhe tobte ne Party bis um 5 Uhr morgends…aber hier sind vermutlich keine wohlhabenden Parteispender wohnhaft, oder verbringen ihren Sonntagsspaziergang. Denn irgendwelche Einsatzkräfte waren nicht zu sehen….so wie immer

      • Avatar HiSo sagt:

        @ willkommen im club! was in der silberhöhe abgeht, kann ich beim besten willen nicht nachvollziehen. das ordnungsamt läuft von 8 bis 20 uhr in der innenstadt immer wieder die gleichen strecken ab und es scheint so, als würde das einzugsgebiet bis zur alten stadtmauer gehen. die polizei….ja welche ? einzig und allein sehen ich dauerhaft an der paracelsiusstrasse , am wasserturm nord welche stehen. eigentlich genießen die verbrecher und unruhestifter hier narrenfreiheit.

    • Avatar Mama sagt:

      Was denn nun? Rund um die Uhr oder komplette Nacht?

    • Avatar T. sagt:

      Aber aber… Am Kanal sind doch unsere Goldstücke, ingenieure / herzchirurgen und raketentechniker zu gange… Da darf man doch nicht stören.

  3. Avatar Samstag sagt:

    In der Galgenbergschlucht haben bis in die Nacht bis zu 300 Leute gefeiert. …..da brauch man sich über Müll nicht zu wundern.

  4. Avatar XXX sagt:

    Entschuldigungen, dass sie d doch keine Assis, dass sind unsere Akademiker von morgen. Hoch intelligente Leute die unsere Umwelt schützen wollen aber bitte nichts Samstag abends. Da gehen sie doch lieber freitags zu FFF.

    • Avatar Mama sagt:

      Von den ca. 50000 Kindern und Jugendlichen, sind vielleicht 500 beim fff und deiner Meinung nach sind es diese 500 die Samstag Party machen und die Stadt zumüllen. Mein lieber scholli, du überschätzt da etwas.

    • Avatar Karl Eduard sagt:

      Das Lärm ist mit das größte Umweltproblem in der heutigen Zeit. Und diejenigen die alle anderen stetig über Umweltschutz belehren wollen zählen so mit zu den größten Umweltverschmutzern

  5. Avatar Ern sagt:

    Ach durften die jungen Leute mal wieder länger auf bleiben? Warum geht’s eigentlich nicht mit Rücksicht auf andere?

    • Avatar Mama sagt:

      Vielleicht weil sie das ganze letzte Jahr Rücksicht genommen haben und nun das was sie verloren haben nachholen, bevor im Herbst wieder alles zu ist. Die älteren nehmen doch auch keine rücksitzt und reisen quer durch die Welt und bringen die delta Variante und wahrscheinlich andere coronamutanten nach Halle.

      • Avatar Vater sagt:

        Stimmt Zerstörung und Belästigung war schon immer die Schuld der anderen. Supi, Ihre Kinder sind bestimmt auch nur schlecht in der Schule, weil der Lehrer es nicht drauf hat.

        • Avatar mama sagt:

          ??? Ich habe nicht die Zerstörung entschuldigt. Es geht darum, das junge Menschen schon immer gefeiert haben, die alten haben es nur vergessen.

      • Avatar . sagt:

        @ Mama

        Keiner dieser unsozialen jungen Menschen hat in dem letzten Jahr Rücksicht genommen.
        Fragen Sie doch mal die Anwohner die an den Plätzen wohnen, es ging durchweg weiter, von vorigem Jahr April an, jedes Wochenende, da Schule ja zwischendurch auch nicht war, sogar unter der Woche.
        Mindestens immer 50-70 Jugendliche.
        Und da sie sich den Namen Mama geben: sind sie an der Erziehung solcher unsozialen Wesen schuld.

        • Avatar Mama sagt:

          Meine Kinder sind noch nicht in dem alter Partys zu feiern. Ich hoffe aber das sie soziale Wesen bleiben, mit Rücksicht auf Natur und Umwelt. Ich wünschte mir, das die Ältern auch ein bisschen Verständnis für die Jugend aufbringt. Vielleicht wäre es für sie günstig gewesen, wenn die Schulen offen gewesen wäre. Es könnte ja dann anders gelaufen sein.

      • Avatar nicht die mama sagt:

        das rechtfertigt lärm und vermüllung?
        wie hohl bist du denn?

      • Avatar Frager sagt:

        „Vielleicht weil sie das ganze letzte Jahr Rücksicht genommen haben und nun das was sie verloren haben nachholen“

        Was haben sie denn verloren? Die Rücksichtnahme?

        • Avatar Mama sagt:

          Lieber Frager. Mit 14 hatte ich andere Gedanken als Corona, Tests oder Maske dabei haben. Mit 7 konnte ich auf Spielplätzen spielen ohne Absperrung. Selbst Sport konnte ich in meiner Jugend machen. Meinst du nicht das die Kinder und Jugendlichen das letzte Jahr etwas verpasst haben? Ich finde nicht das Lärm und Vermüllung die richtige Antwort sind, pauschal es allen zu unterstellen aber auch nicht.

  6. Avatar 10010110 sagt:

    Ich bin gestern gegen Mittag über den Uniplatz gelaufen – alter Schwede, da konnte man keinen Schritt tun, ohne dass unter den Füßen Glasscherben knirschten! 😮

  7. Avatar Spätschicht sagt:

    Auch vor dem Landesmuseum bis heute früh krankhaftes Gebrüll, Schreie und Geplärre.

    • Avatar keinHallenser sagt:

      Hab nichts gehört…

      • Avatar keinHallenser (der Echte) sagt:

        sehr nett, sich als jemand anders auszugeben und dann auch noch Unwahrheiten zu verbreiten….sowas nennt man Identitätsdiebstahl und dies kann durchaus ernste Folgen haben.
        Um aber beim Thema zu bleiben…ich kann Spätschichts Kommentar nur bestätigen, am Landesmuseum und auf dem Rosa-Luxemburg-Platz war die letzten beiden Nächte wieder bis in die Morgenstunden ohne geschlossene Fenster und Ohropax nicht an Schlaf zu denken.
        Wenn manche diese unzumutbaren Zustände tatsächlich damit verteidigen, dass die Jugend in den letzten 1,5 Jahren zurückstecken mussten und „solidarisch“ waren, dann muss ich mir echt an den Kopf greifen. Solche Kommentatoren müssen doch echt mit Scheuklappen in irgendeiner Kellerwohnung in der hintersten Sackgasse am A… der Welt ihr Dasein fristen, ohne Komtakt in die echte Welt.

      • Avatar Hab's gesehen... sagt:

        Gestern Mittag am Galgenberg: einige Jugendliche mit Besen und Müllsäcken unterwegs…es gibt sie wirklich,aufräumende Jugendliche;)

  8. Avatar Die Hälfte kann weg sagt:

    Und das Ordnungsamt?
    Frage mich, wofür es die gibt und wofür die bezahlt werden.
    Na Hauptsache man kann Autofahrer rund ums Stadion abkassieren aber natürlich auch nur während das Spiel läuft.

  9. Avatar Eibacke sagt:

    Na zum Glück war früher „alles besser“! Eibacke

    Klar, niemand will vermüllte Plätze. Also wir haben unseren Kram, damals einfach wieder mitgenommen.

  10. Avatar BR sagt:

    Lasst doch den Scheiss einfach liegen, immer und immer wieder!! Irgendwann suchen diese Asis diese Plätze nicht mehr auf

  11. Avatar Fickel sagt:

    Für vermüllung und nächtlichen Krach gibt es kein Argument, dass könnt ihr suchen so lange ihr wollt, dass ist einfach nur asozial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.