Ordnungsamt löst Prostitution in Privatwohnung auf

53 Antworten

  1. Eh sagt:

    Na wo gibt’s denn so was, jetzt geht’s wohl los? Überhaupt keine Freuden mehr?

  2. xxx sagt:

    Seit wann hat das Ordnungsamt die Befugnis, in Privatwohnungen „zum Einsatz“ zu kommen? Oder hat man die vielleicht hereingebeten?

  3. trauriger Hallenser sagt:

    Schade

  4. schade sagt:

    jetzt ist alles verpufft

  5. west sagt:

    hoffentlich machen die das nicht auch bei friseuren*innen

  6. 10010110 sagt:

    Wie ist denn das Ordnungsamt dem überhaupt auf die Schliche gekommen? Woran sieht man, dass etwas eine Sexdienstleistung ist?

  7. Maria45 sagt:

    Adresse?

  8. DF sagt:

    Die spinnen doch, überall haben sie ihre Hand dazwischen

  9. JM sagt:

    Die Frauen tun mir leid. Jetzt haben sie gar keinen Schutz mehr und werden bestimmt nicht offiziell beschäftigt.

  10. Daniel M. sagt:

    Nicht in Ordnung!

  11. Joker sagt:

    Ein koitus interruptus

  12. ANDREAS sagt:

    Solche impotenten Denunzianten…
    Gönnen denen, den Spaß nicht.

    • 3 4 5 sagt:

      Auch auf dienstleistungen sind 19% märchensteuer fällig.
      Eigentlich hätte der zoll anrücken müssen, die bearbeiten doch schwarzarbeit 😉

  13. BW sagt:

    🤔🤔Ein bisschen Spass muss sein…..

  14. Herr Krause sagt:

    Koitus interruptus! Oh weh, wohin jetzt damit?

  15. E.V.use sagt:

    Na in einer Privatwohnung, geht’s noch?

  16. icke sagt:

    jetzt muß ich wieder mit meiner Frau schlafen

    • 3 4 5 sagt:

      Haste das bisher nich ooch nur jemacht und jetzt willste wieder ran?
      Uffbasse, sonst fängste dir letztendlich nur a „fotzen“ ein. (österreichisch)

  17. Fadamo Fadamo sagt:

    Hat da jemand zu laut gestöhnt, dass das Ordnungsamt das gehört hat, oder hat ein unbefriedigter Freier das Ordnungsamt angerufen ?

  18. Hornisse sagt:

    Ich will Name,Adresse,Tel.Nr.Ha,ha.Gibt immer noch fleißige Denunzianten.Sind noch von Mielke angelernt worden.So ein Drecksvolk.

  19. Jeder sagt:

    Hoffentlich konnten sie noch schnell kommen bevor alles aufgelöst wurde

    • Pippi L. sagt:

      „Hoffentlich konnten sie noch schnell kommen…“

      Du meinst, der sogenannte Freier. Es geht üblicherweise nicht um die Befriedigung der prostituierten Frauen. Eher im Gegenteil… Aber träum weiter…

      • 3 4 5 sagt:

        Der freier muß kommen, sonst is essig mit umrubeln.
        Kann mitunter in schwerstarbeit ausarten, frag deine artgenossen.

        Nee um befriedigung gehts den flitscherln selten, eher ums füllen der schatulle 🙂

  20. Bo sagt:

    Ist ja verständlich. Kein Mindestabstand. 😂

  21. Pippi L. sagt:

    „Hoffentlich konnten sie noch schnell kommen…“

    Du meinst, der sogenannte Freier. Es geht üblicherweise nicht um die Befriedigung der prostituierten Frauen. Eher im Gegenteil… Aber träum weiter…

  22. Pepe sagt:

    Merkel wird pimpern demnächst mit einen Lockdown
    belegen. Kontakte werden nur noch alleine mit sich
    selbst stattfinden.

    • Hallenser sagt:

      Wann war dein letzter (erfolgreicher) Lookdown?

    • 3 4 5 sagt:

      Mein lieber scholli, dann wird die geburtenrate aber steigen wennde zwar rin aber nich mehr raus darfst 🙂

      Dazu fällt mir was von unsrem seeligen günti krause ein:
      “ genosse, gehst du mal fremd bedenk dabei,
      wo einer steht steht die partei
      die darfste nich blamiern „

  23. Pepe sagt:

    Hallenser, Du kleiner Süßhahn, psst Du sollst hier nicht unsere
    kleinen Geheimnisse ausplaudern.

  24. Homo erectus sagt:

    Es heißt ja auch Lockdown und nicht Laydown.

  25. Hallenserin1979 sagt:

    Purer Neid… da kommt regelmäßig ein anderer Zu Besuch und schon kann das nur Prostititution sein… Ist denn von Ordnungsamt gleich die Geldsumme beschlagnahmt worden oder kam dann doch noch die Polizei?

  26. 69er sagt:

    Da war jemand in der Stadtverwaltung mit der angebotenen Leistung nicht zufrieden..

  27. M.D. sagt:

    Ich denke man kann sich mit einer Person aus einem anderen Haushalt treffen.
    Oder war da etwa Gruppensex abgesagt? Das ist natürlich verboten.

  28. Covid-19 bedroht deine Potenz! sagt:

    Wir haben hier so ein Glück mit der Werbung obendrüber: „Die Prostata-Revolution …“
    Verwandter Wortstamm? Die Algorithmen sind besser als gedacht!

  29. Mik F sagt:

    Nur gut das unser Ordnungsamt da aktiv wird. Parksünder und Hundesteuerbetrueger sind da nicht so wichtig.
    Viel effektiver den Mädels die Lebensgrundlage zu kappen.
    Ja, so will ich den Rechtsstaat der alles im Verhältnis einordnet.
    HURRA DEUTSCHLAND

  30. Franz2 sagt:

    Wer jetzt Denunziantentum vermutet … vielleicht war es auch ein Petzen innerhalb der Szene, um Konkurrentinnen zu schädigen.

  31. Kurth sagt:

    Ne ne es war kein Petzen, so wad gibt’s da nicht, es war zu lautes Stöhnen, ich hab’s ja bis hierher gehört

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.