Parfümdieb ist wieder auf freiem Fuß

23 Antworten

  1. Hornisse sagt:

    Das war villt.gar kein Richter der den jungen Mann laufen ließ.
    War bestimmt der Weihnachtsmann,der ihm die Freiheit schenkte?

  2. Fritz sagt:

    Schere Kindheit, schlechtes Elternhaus bla bla bla…der lacht sich doch einen Ast ab. Wenn ein Alki ne Flasche Schnapps klaut und erwischt wird gibt’s teilweise 6 Monate Soforthaft und der klaut für 250 Euro und geht nach Hause…top Rechtssystem

  3. Susi sagt:

    Das ist doch nicht wahr jetzt! Wieso lässt man den laufen…. Ich habe ihn geschnappt u er stand unter Drogen….er hat es nicht das erste mal gemacht! Solch Gesocks u unsere laschen Gesetze. Also wird er dann wieder kommen . Toll liebes Rechtssystem !

    • inf0rmer sagt:

      Hör doch mal auf labern. Diese Frage stellst du seit Jahren und sie wird dir nahezu jedesmal beantwortet. Irgendwann muss doch auch mal was bei dir hängen bleiben.

  4. Hornisse sagt:

    Na Hummel,mit dem Lesen haperts wohl ein bischen?

  5. Hornisse sagt:

    P.S.Fritz hat Recht.Selbst in einem Mehrfamilienhaus erlebt.Allerdings hat der junge Mann damals 3 Monate gebrummt.

  6. Eibacke sagt:

    Eh, ganz ehrlich Wayne?? Demnächst wird noch berichtet, weil einer in nen Garten sch…! Ihr wart auch schon mal weiter als Administratoren bzw. Journalisten.

    • G sagt:

      Das war ja klar @eiermaler… Lieber nichts berichten, lieber alles vom grossen Vorsitzenden zensieren lassen…
      So haben es schon deine Vorbilder gehalten.

      Geh lieber in den Garten sch….

  7. Hg sagt:

    War doch klar, nur mal Dudu gemacht und dann zu Mutti nach Hause entlassen. Wir wohl bald weiter Parfüm brauchen

  8. H sagt:

    Ohhhr…ist der Pöbel jetzt enttäuscht das keiner hingerichtet wird?..nur gut das keiner von euch richten darf

  9. Maria45 sagt:

    Moment mal, solange er mit der Ware nicht durch die Kasse durch ist, ist es kein Diebstahl, der darf gar nicht festgehalten werden, das ist Freiheitsberaubung. Der Richter musste ihn laufenlassen.

    • Susi sagt:

      Doch er ist an der Kasse vorbei u gleich zum Ausgang gerannt. Klar ist das Diebstahl. Alles was nicht nach der Kasse nicht bezahlt wurde. Außerdem hatte er es in seiner Jacke alles verstaut. Diebstahl ist eine Straftat !

  10. Utz sagt:

    Diebstahl ist wohl eine Straftat? Wer behauptet denn so was? Dann müssten ja alle diebe bestraft werden auch die mir einer schweren Kindheit. Aber manche werden nur verwarnt dann soll stehlen eine Straftat sein? Da kann ich doch nur lachen.

    • Susi sagt:

      Na Sie haben ja gar keine Ahnung! Diebstahl stellt in Deutschland einen Straftat Bestand dar ,der im Strafgesetzbuch klar geregelt ist, kann entweder mit Freiheitsstrafe oder Geldbuße bestraft werden. Und in diesem Fall ist es sogar ein schwerer Diebstahl,sowie die Warensicherung entfernt wurde vom Täter u noch Körperverletzung u dann sind wir schon bei Räuberischen Diebstahl. Wenn Sie das zum lachen finden, ich weiß echt nicht,wie man da noch lachen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.