Pavillonkonzerte der Staatskapelle künftig im Steintor Varieté


Die Pavillonkonzerte der Staatskapelle Halle finden künftig nicht mehr im Kultur- und Kongresszentrum K&K statt, sondern im Steintor Varieté. Das erste Konzert steigt am 21. September um 15 Uhr.

Unter dem Titel »Lippen schweigen …« erklingen in einem abwechslungsreichen Programm Ausschnitte aus Operetten und beliebte Melodien von Franz Lehàr, dargeboten von der Kammersängerin und Händel-Preisträgerin Romelia Lichtenstein, Radosław Rydlewski sowie der Solistin Dorothée Stromberg (Violine). Der lyrische Tenor Radosław Rydlewski ist seit 2007 Erster Tenor des Ensembles der Musikalischen Komödie der Oper Leipzig. Neben dem Musikgenuss darf sich das Publikum auf Kaffee, Plätzchen und feinen Kuchen an festlich gedeckten Tischen freuen.
Es spielen die Musiker der Staatskapelle Halle unter der musikalischen Leitung von Kay Stromberg, der sich auch für die Moderation verantwortlich zeichnet.