PKW kracht in Reideburg gegen Straßenlaterne

13 Antworten

  1. Avatar rellah2 sagt:

    Na Blöd Hein, wird der ADAC nun die Abschaffung der Straßenlaternen fordern? Oder gleich die Anschaffung der Straßen, besser Abschaffung der Autos?

  2. Avatar Kommentiert sagt:

    Blöder Kommentar.
    Was ist wenn es sich hier um einen Medizinischen Notfall handelt.

    • Avatar rellah2 sagt:

      Blöd Hein schrieb heute 9:22 diesen Kommentar zu einem anderen Beitrag:
      „Na da wird doch Halles Radfahrerlobby die sofortige Abschaffung der Tram Gleise fordern.
      Zu bezahlen ist dies natürlich vom bösen Autofahrer.“
      Eine Straßenlaterne steht doch wohl nicht mitten auf der Fahrbahn, so dass man da reinkrachen muss, oder doch?

    • Avatar rellah2 sagt:

      Und der Kommentar von T. war „Fahrerisches Unvermögen“
      Aber Autofahrer sind eben Götter!

    • Avatar 123 sagt:

      Da hast du allerdings recht.

  3. Avatar Letzt sagt:

    Meine Annett wenn man rast und dabei noch anderweitig beschäftigt ist braucht die Lampe n nicht auf der Fahrbahn zu stehen, um die zu treffen

  4. Avatar Letzt sagt:

    Aber warum dann gleich stundenlang die Straße gesperrt ist, kann mir keiner erzählen

    • Avatar Radfuchs sagt:

      Jeder schwer Verunfallte hat das Recht, dass sein Unfall gründlich untersucht wird. Es müssen also alle relevanten Spuren gesichert und dokumentiert werden. Und zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer und der Umwelt sind ausgelaufene Betriebsstoffe, verstreute Fahrzeugteile zu entfernen. Dann musste sicherlich auch die beschädigte Laterne entfernt und der Stromanschluss gesichert werden.

  5. Avatar Cybertroll sagt:

    In Silberhöhe wird gerade mit Gewalt der Spielplatz geräumt.
    Das ist viel interessanter… spielende Kinder eine Bedrohung?!

  6. Avatar M sagt:

    Die haben dort z.Z. nicht’s zu suchen.

  7. Avatar Andre sagt:

    Also irgendwie gibt es doch glaube ich auch mal eine Schmerzgrenze. Um was geht es in diesem Beitrag, um einen Unfall mit einer beteiligten Person die schwer verletzt ist. Und was für bekloppte Kommentare werden dazu ins Netz geschrieben? Sehr häufig hat man bei „Du bist Halle“ den Eindruck, es geht hier fast Keinem darum etwas sinnvolles über den Artikel zu schreiben, nein da wird einfach nur sinnloses Zeug geschrieben, da könnte man meinen, jeder Erstklässler besitzt einen höheren IQ.

  8. Avatar Ammendorf sagt:

    Ortslage Reideburg und A14 ist eine tolle Stelle. Immer wieder spontane Überholversuche vor Ortseingang, ungeduldte Fahrer am Ortsausgang. Kein Wunder, dass da auch mal was passiert. Schon 100 mal dort gefahren und bis jetzt nicht einen anderen Fahrer mit angemessener Fahrweise und/oder Geschwindigkeit getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.