Polizei in Halle macht nächste Woche Blitzermarathon

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Die armen, drangsalierten Autofahrer. Nichtmal mehr ungestört gegen die StVO verstoßen kann man mehr!

    • Peter L. sagt:

      Ich könnte die Autofahrer schon verstehen, wenn sie sich im Gegensatz zu dir auch aufregen würden. Nicht über Kontrollen an sich, nur dass sie die einzigen sind, die dauernd und engmaschig überwacht werden. Einfach mal jede zweite Großkontrolle bei z.B. den Radfahrern durchführen.

      • LL sagt:

        Nun ja, erstens sind viel mehr Autos als Radfahrer auf den Straßen unterwegs, zweitens verursachen Radfahrer, selbst wenn sie gegen Regeln verstoßen, nicht so große Schäden, schon gar nicht bei anderen Verkehrsteilnehmern. Von Autos geht nun mal eine weitaus größere Gefahr aus, da ist es schon legitim, den Fokus bei Kontrollen darauf zu legen. Halle kontrolliert außerdem im Zuge von solchen Marathons auch immer mal wieder die Radfahrer.

  2. Unsinn sagt:

    Das Einzige was die können.
    Wie wäre es denn mal mit einem „Einbruchsbekämpfungsmarathon“ oder einem „wir-laufen-auch-nachts-mal-Streife-Marathon“ in Deutschands sechskriminellster Stadt?
    Ach nee, Autofahrer abzocken ist ja einfacher.

    • Seb Gorka sagt:

      Dann lass dich nicht schon wieder erwischen. Du weißt ja, wie groß dein Wehklagen hinterher immer ist.

    • Wilfried sagt:

      Tja, dann laß dich halt nicht „abzocken“. Das zumindest hat jeder selbst in der Hand

    • LL sagt:

      Einfach an die StVO halten, dann wird man auch nicht „abgezockt“

    • Schotterstein sagt:

      Abzocke ist für mich ein 30-er Schild 5 Meter hinter Ortseingang und weiter 5 Meter dahinter der Blitzer und dann 500€ pro km/h zu verlangen. Aber andere Europäer lachen sich kaputt über unsere Strafen. Google mal Norwegen oder Schweiz, da setzt du dich auf den Arsch. Es gibt Regeln und wer sich nicht dran hält, wird bestraft. Das ist beim Klauen so und bei jeder anderen Sache auch. Wer die Regeln missachtet darf sich nicht beschweren und wem sie nicht gefallen, der kann in die Politik gehen und sie versuchen zu ändern.

  3. Wilfried sagt:

    Selbst das 30er Schild dort ist keine Abzocke, denn das gelbe zeigt schon weit die 50 und das 30er ist auch gut sichtbar. Wers nicht sehen kann, muß mal zum Verkehrsmediziner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.