Polizei legt 20 Lkw still

6 Antworten

  1. geraldo sagt:

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Bei einer angekündigten Großkontrolle hat mehr als die Hälfte der kontrollierten Fahrer die Regelungen zu Lenk- und Ruhezeiten überschritten.
    Das sind keine Einzelfälle, das ist systematischer, lebensgefährlicher Rechtsbruch.

  2. g sagt:

    ist das was neues … ? da sitzen doch meistenteils gewissenlose Kutscher (Berufskraftfahrer) am Steuer.

    und jetzt bitte nicht wieder das Märchen vom bösen Disponenten und dem bösen Chef

  3. geraldo sagt:

    Schon klar, die armen Disponenten und lieben Chefs merken gar nicht, dass ihre bösen Berufskraftfahrer die Lenk- und Ruhezeiten nicht einhalten.

  4. Wilfried sagt:

    Richtig, und am Steuer sitzen eben nicht Chefs oder Disponenten, sondern die Lenker. Und wenn die Vorgesetzten da Zoff machen, sollte der Lenker eben mal von sich aus die Polizei anrufen und auf den drohenden Regelbruch hinweisen.

  5. W. Molotow sagt:

    Naja, fast 50% nicht in Deutschland zugelassene Fahrzeuge – da weiß man doch Bescheid.

  6. geraldo sagt:

    Dann sollten in Deutschland ansässige Speditionen doch ein ureigenstes Interesse daran haben, dass der Schwerverkehr konsequenter kontrolliert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.