Polizei und Ordnungsamt lösen Party am Galgenberg auf

Das könnte dich auch interessieren …

35 Antworten

  1. Daniel M. sagt:

    Die Jugend ist tatsächlich zu bedauern. Corona stiehlt ihnen das, was für andere Generationen das normalste der Welt war.
    Gibt es nicht eigentlich genug echte Kriminalität in dieser Stadt?

    • Unverständnis sagt:

      Sich gnadenlos zu betrinken und dann mit Bierflaschen zu werfen ist also „das normalste der Welt“? Das sehe ich als jemand, der gerade erst 25 geworden ist, völlig anders.

      • 22 vertane Jahre sagt:

        Da haste was verpasst!

      • Namenlos sagt:

        Wenn du Nerd so eine Spassbremse bist, dann schließ dich ein und nerv nicht. Als ob alle mit Bierflaschen um sich werfen.
        An alle die die Jugend in Heime stecken wollen. Wer soll dann bitte später eure Sozialbezüge zahlen ihr Assis.
        Sorry, das mußte mal raus!

        • Unverständnis sagt:

          Hat nix mit Nerd zu tun. Ich war bis Corona auch gern feiern. Im Gegensatz zu euch bleichgesichtigen Lappen kenne ich aber mein Limit und werfe keine Flaschen oder gröhle wie ein Geisteskranker nachts um 3 irgendwelche dummen Lieder. Das lustige ist: ihr wohnt alle noch bei Mutti, geht zum feiern in andere Viertel weil es zu Hause direkt die Schelle geben würde. Aber mit 2 Bier intus die große Klappe haben. Und nun ab zurück in dein Kinderzimmer! Morgen ist Schule und Mutti legt dir bestimmt die Klamotten raus.

          • Namenlos sagt:

            ????Kinderzimmer, hm, dann müsste ich mein Kind umquartieren. Im Gegensatz zu dir, wahrscheinlich, trage ich seit 19… zum Bip. bei.
            Du klingst wie ein Pullunderträger, der nach 2 Semestern immer abbricht und dann überlegt, was er als nächstes machen soll. Vielleicht habe ich dich jetzt aber auch schon zu hoch gehoben. Am Ende …., ach komm, geschenkt.

          • Unverständnis sagt:

            Glückwunsch, dass du seit du 19 bist arbeitest, also kein Studium abgeschlossen hast. Gibt auch Leute, die mehr aus sich machen wollen. Und mein Abschluss (B.sc. und M.sc.) sowie mein Einkommen sagen mir, dass ich wohl in der kurzen Berufszeit schon mehr eingezahlt habe, als du in 10+ Jahren mit deine Gesellengehalt. Da kann man natürlich den Hass auf Akademiker verstehen. Aber ich kann leider nichts dafür, dass meine Kenntnisse im Bereich der Informatik eher gebraucht werden und ich mit über 60k € Einstiegsgehalt excl. Bonus gestartet bin. Und das trotz Party und konstantem Nebenjob im Studium, weil ich mir mein Leben selbst finanzieren wollte. Wenn du es also cool findest, dass deine Kinder sich wie Asoziale verhalten, dann sagt das mehr über dich aus als über jemanden, der solches Verhalten kritisiert. Aber das scheint in dieser Schicht üblich zu sein. Wünsche dir noch viel Erfolg im Leben, evtl. gewinnst du ja mal im Lotto. Den aus eigenem Können wirst du offensichtlich nie irgendwas erreichen können. Deine Kinder tun mir leid.

        • xxx sagt:

          „Als ob alle mit Bierflaschen um sich werfen.“

          Natürlich nicht. Manche werfen auch mit Schnapsflaschen, Einweggrills, Dosen oder sonstigem Verpackungsmüll.

        • 10010110 sagt:

          Haha, du meinst die Jugend, die heutzutage nur noch „Influencer“ werden will?

      • Fadamo sagt:

        An Mamas Rockzipfel hängen, ist aber auch nicht normal .Und erst recht nicht mit 25 Jahren.
        Woher weißt Du das, dass diese jungen Menschen sich gnadenlos besaufen und Flaschen zerschmeißen ?

        • Unverständnis sagt:

          Ich habe ein abgeschlossenes Studium, verdiene mein eigenes Geld und habe auch während des Studiums gearbeitet, da ich nicht mehr zu Hause gewohnt habe und kein Geld von meinen Eltern angenommen habe. Wo ist das „am Rockzipfel hängen“? Und dass diese Jugendlichen sich gnadenlos besaufen weiß ich, da ich es regelmäßig höre und sehe. Oder kommt da der Krankenwagen nur um mal kurz „Hallo“ zu sagen? Und die Geräusche von zerknallenden Flaschen spielen sie nur mit einer Bluetooth-Box ab und legen dann Scherben auf die Fußwege? Ich lade dich gern mal ein, am Wochenende zuzuschauen wenn nachts zwischen 2 und 3 Flaschen auf den Boden geworfen werde und der Krankenwagen kommt weil es jemand übertrieben hat. Zum Glück wird es jetzt langsam kalt, da passiert das dann weniger.

  2. xxx sagt:

    „Dabei sind aber keine Verstöße festgestellt worden.“

    Natürlich nicht, Lärm wird bei Sichten der Ordnungstruppen schnell eingestellt, Müll liegt im Dunkeln längst in den Büschen oder fliegt erst anschließend herum… Lächerlich.

  3. Gr sagt:

    Sofort mitnehmen und in ein Heim einsperren. Wer nicht hören will muss fühlen, ist das klar?

  4. Leser sagt:

    So viele Polizeieinsätze und dennoch keine Lösung des Problems in Sicht. Da kann man mal sehen, wie wenig die Gesellschaft von ihrer Jugend versteht.

  5. 10011100 sagt:

    Anstatt nur ätzende Kommentare zu schreiben, hilft manchmal auch ein anderer Blick:

    https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-jugendliche-101.html

  6. M.Ney sagt:

    Jugendarrest ist bei mehrmaligen Verstößen angemessen.

  7. Rudolf sagt:

    da hat der Genosse ABV aber ganze Arbeit geleistet, Mensch werdet wach!

  8. wie Polizei? Ordnungsamt? sagt:

    Yeah,
    es geht wieder los. Polizei und Ordnungsamt laufen zur Hochform auf, wenn es gegen normale Bürger geht.
    Falls Randalierer und Ruhestörer aus fremden Ländern im falschen Stadtteil ihr Unwesen treiben ist man entweder nicht zuständig oder hat zu wenig Personal.
    Auf jeden Fall einen braunen Streifen im Schlüppi…
    Aaaber bei Corooona ist alles anders…

  9. Klasse sagt:

    Es geht wieder los. Polizei und Ordnungsamt laufen zur Hochform auf, wenn es gegen normale Bürger geht. Falls Randalierer und Ruhestörer aus fremden Ländern im falschen Stadtteil ihr Unwesen treiben ist man entweder nicht zuständig oder hat zu wenig Personal. Auf jeden Fall einen braunen Streifen im Schlüppi… Aaaber bei Corooona ist alles anders…

  10. UM sagt:

    NEUN ganze Leute??? Mir fällt nix mehr ein. War einer Zuviel,??

  11. Jr sagt:

    Gehen die nicht in die Schule und was sagen die Eltern dazu? Achso hatten noch nie welche

    • Hazel sagt:

      Samstag Abend ist die Schule zu und jetzt sind Ferien. Also schön den Ball flach halten. Die Polizei sollte lieber bei Herrn Liebich auf Hochform laufen.

  12. Ke sagt:

    Tja am Galgenberg trauen sie sich einzugreifen das ist der feine Unterschied

  13. Lehmann sagt:

    Warum lässt man die Jugend nicht feiern, sie sind nicht Lärmbelästigung zur Ordnung gerufen worden, nein es gibt den angeblichen Corona virus der ja so gefährlich ist, der größte Quatsch. Leider denken zu wenige darüber nach, daß es diesen angeblichen schlimmen Virus nicht geben kann, Grippe gibt es und andere Sachen. Man nimmt der Jugend einfach die Freiheit ein jugendlicher sein zu dürfen. Wieviel Tode gab es denn im Gegensatz zu anderen Krankheiten, aber wir werden ja durch die Medien informiert so wie es die Regierung will. Man sollte mal den eigenen Verstand einschalten. Ich denke hierzu wird es eventuell wieder böse Kommentare geben, ist mir egal. Wir werden einfach belogen von den oberen, fragt sich warum. Selbst Drosten rudert mittlerweile zurück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.