Polizeiaufgebot im Paulusviertel hängt mit Fund der Babyleiche zusammen

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. chris sagt:

    Ich hoffe es wird aufgeklärt und den Tätern kann in Haft geholfen werden.

  2. ZiegenPeter sagt:

    Da fehlt ein „die“.

  3. Katja sagt:

    Ich hoffe so sehr, dass die/der Täter gefunden werden und psychologische Hilfe bekommen. Wer so etwas macht ist vermutlich in grosser Not. Was anderes kann man sich gar nicht vorstellen .

  4. Zulle sagt:

    Und somit alle parkplätze weg ….

  5. Zulle sagt:

    Oder halt aufm fussweg… kommen die echt mit 20 transportern🤷‍♂️

  6. Tom sagt:

    Einfach nur irre! Es gibt so viele andere Möglichkeiten als ein Baby zu töten

  7. Uta sagt:

    Die dürfen überall parken, kriminaltechnik, sieht man doch in jedem Krimi

  8. Plemt sagt:

    Leute!!! Hier geht es um ein kleines Menschlein. Seid ihr Alle noch dicht ,euch wegen Parkplätzen aufzuregen. Es geht euch Allen zu gut. Mann ,das kleine Menschlein wurde nicht gefragt ob es kommen will. Lasst aber wenigstens die Polizei ihren Job machen und die Indendität des Menschlein heraus finden.!!! Habt ein wenig Respekt!!! Versucht einfach mal MENSCH zu sein. Ich persönlich finde es sehr grausam wie die Menschheit sich entwickelt. Eigentlich sollte die Mehrheit das wissen
    . Jede Mensch sollte das Privileg „Mensch“ auch verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.