Protestaktion am Hufi: Stadt mit Gegenveranstaltung

9 Antworten

  1. stekahal sagt:

    Es ist schon ein eigenartiger Anblick, überall verdorrte Landschaft, nur der Golfplatz in sattem grün. Soll die Infoveranstaltung etwa das schlechte Gewissen der Stadtoberen beruhigen ?

    • mirror sagt:

      Der Wasserspiegel des Hufi schwankt um ca 1,4m entsprechend den Schwankungen des Grundwassers in gleicher Größenordung. Die Wasserentnahme ist in diesem System ohne Relevanz. Das ist ganz normal und hat keine Auswirkungen auf das Öko-System.

      Wie sich manche hier in eine Neiddebatte verrennen können?

  2. HansimGlueck sagt:

    Vielleicht verkündet der OB im Wahlkampfmodus ja, dass kein weiterer Tropfen Wasser aus dem Hufeisensee entnommen werden darf. Damit muss der Golfplatz dann bis Ende Oktober auskommen, bis er wiedergewählt ist und kein Versprechen mehr zählt.

  3. Alt-Hallenser sagt:

    Wenn eben der Geldadel angelockt werden soll, dann muß eben der Hufi ein bisschen Wasser abgeben, Das muss auch der Alt-Schwabe Aldag begreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.