Raser erwischt: mit 112 km/h über die Merseburger Straße

Startseite Foren Raser erwischt: mit 112 km/h über die Merseburger Straße

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Philipp Schramm vor 10 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #56873 Antwort

    Ich

    Wenn die Strafen weiterhin so lächerlich sind, wird muter weiter gerast.

    Wenns nach mir ginge, gäbe es für diese vorsätzliche Tat mindestens 1 Jahr Fahrverbot 1000 Euro Strafe und 5 Punkte. Leider scheint auch hier die Autolobby gute Arbeit zu leisten.

    #56876 Antwort

    Sebastian Orlach

    Wenn die Strafen weiterhin so lächerlich sind…

    Die Strafen sind nicht das Problem. Die Strafe kann noch so hoch sein. Wenn nicht viel mehr kontrolliert wird, bringt das auch nichts.

    #56884 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Wenns nach mir ginge, gäbe es für diese vorsätzliche Tat mindestens 1 Jahr Fahrverbot 1000 Euro Strafe und 5 Punkte.

    Wenns nach mir ginge, gäbe es für fahren ohne Licht mindestens 1 Jahr Fahrverbot 1000 Euro Strafe und 5 Punkte.

     

    #56898 Antwort

    Rudi

    Bist du noch der Polizei attackierende Drogi? Da wäre ich vorsichtig mit Strafverschärfung.

    #56934 Antwort

    Philipp Schramm
    Teilnehmer

    Da wäre ich vorsichtig mit Strafverschärfung.

    Das sagt genau der Richtige, der sich ja immer super korrekt an die StVO hält.

    Selbst ich als notorischer Autofahrer bin für härtere Strafen. Und das für alle Verkehrsteilnehmer, Fußgänger, Radfahrer genauso wie für Autofahrer.

    Wer sich an die StVO hält muss auch keine Strafen befürchten.

    Wenn nicht viel mehr kontrolliert wird, bringt das auch nichts.

    Das ist das zweite Problem, warum so viele Raser, Handynutzer, Falschparker, Radfahrer ohne Licht, etc. ungeschoren davon kommen. Und wenn mal geblitzt wird, dann meistens an Stelle wo es überhaupt keine Verkehrsgefährdung gibt.

    #57003 Antwort

    Rudi

    Blitzen dient auch der Verkehrserziehung, da willst du viele erziehen nicht. Das macht man eben da wo man viele erwischt.

    #57006 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Würde man die Geldstrafen für Radfahrer erhöhen, wäre auch die dringend nötige Verkehrserziehung der Radfahrer für die Stadt lukrativ.

     

    #57013 Antwort

    Hart aber fair

    Wollt ihr wissen wie man die Raser effektiv erwischt und vorher schon am rasen hindert? ganz einfach in dem man an den stark befahrenen Straßen, wie zb. Magistrale, Paracelsus, Merseburger, Seebener, b100, 91 usw, einfach auf „section control“ umrüsten. erstmal hat man zwar viel invest-kosten, aber das finanziert sich nach 1-2 jahren von selbst, zumal man dann das „blitzer-personal“ auf die jagd nach den fahrrad-rambos schicken könnte.

     

    was bringt es, wenn ich weiß das da ein blitzer kommt, ich kurz bremse und dann weiter rasen kann. bei der section control hat sich das dann erledigt und ich muss konstant vorschriftsmäßig fahren, oder halt bezahlen.

    #57016 Antwort

    Meckerbock

    @Hart aber fair

     

    sehr gutes mittel so eine section control … die Nachbarländer machen es vor …

    hier in Deutschland höre ich schon die Datenschützer aufjaulen …

    #57035 Antwort

    10010110

    Der Begriff „Abschnittskontrolle“ hätte es auch getan und trägt ergeblich zum besseren Verständnis bei.

    #57041 Antwort

    Schnullinger

    Die Sektion Klugschiss versteht mal wieder nur Bahnhof. Dummerweise ist „Kontrolle“ auch ein Fremdwort. Die Invasion ist unaufhaltsam.

    #57233 Antwort

    Hallefornia

    Kein Wunder. Ohne erhöhtes Tempolimit fährt man von ROT zu ROT .
    Grüne Welle gibt es in Halle keine !!!!
    Nur gut ,dass die Autos durch das ständige Anfahren so viele Emissionen auspusten .
    Halle ist halt durch und durch hässlich !

    #57255 Antwort

    10010110

    Halle ist halt durch und durch hässlich

    Das kann man durchaus denken, wenn man nur auf den vierspurigen Durchfahrtstraßen durch Halle fährt und nur einen Tunnelblick für die anderen Autos und Ampeln hat. Ein Grund mehr, den Verkehr zu verringern und entschleunigen.

    #57257 Antwort

    Philipp Schramm
    Teilnehmer

    Das würde aber erst funktionieren, wenn die A143 endlich mal fertig werden würde, da würde sich zumindest der Durchgangsverkehr deutlich reduzieren.

    Leute die nach Halle reinfahren, um zur Schule, zur Arbeit, zum Arzt, etc. zu fahren, werden auch weiterhin nach Halle reinfahren.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Raser erwischt: mit 112 km/h über die Merseburger Straße
Deine Information: