Raser erwischt: mit 112 km/h über die Merseburger Straße


Am gestrigen Tage führte die Polizei im Stadtgebiet von Halle auf der B91 (Merseburger Straße) in Fahrtrichtung Merseburg Geschwindigkeitsmessungen durch. Hierbei wurden über 2.100 Fahrzeuge gemessen. Durch fast 300 Fahrzeugführer wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrzeugführer eines Honda, der mit 112 km/h gemessen wurde. Der Mann muss mit einem Bußgeld in Höhe von 280 €, zwei Punkten und einem Fahrverbot von zwei Monaten rechnen.