Raub am Bergmannstrost und in der Freyburger Straße

20 Antworten

  1. Glv sagt:

    Die müssten viel härter bestraft werden

  2. Merlin sagt:

    Einfach nur noch traurig was hier in Halle passiert , es gehört ja schon zum Alltag.
    Jeden Tag ist irgendetwas in dieser Stadt 🌆 an schlechten Nachrichten zu lesen .Diebstahl und geschlagen werden scheint schon normal zu sein 🤮
    Das ist nur noch abartig

    • Karl sagt:

      Selber schuld,wenn man nach 22 Uhr auf der Straße ist.

      • Mike sagt:

        Du bist das aller letzte,denke mal über deine bescheuerte Aussage nach. Egal wann man raus geht,das gibt keinem das Recht anderen Schmerzen zu, zufügen, zu dem kommt noch das psychische dazu womit die Opfer umgehen müssen und leiden müssen. Da sieht man das du nichts in der Birne hast.

    • Robert sagt:

      Solche Straftaten passieren überall in Deutschland. Dank der „guten“ Politik unserer Volksvertreter.

  3. Franz sagt:

    Und es kommt noch mehr von den Kriminellen Volk wie es SPD verlangt ins Land.

  4. Merlin sagt:

    @Karl das ist nicht dein Ernst 😲?denk mal über deine bescherte Antwort nach 😕

  5. kriminelles Halle, lahme Polizei sagt:

    Halle ist ja nun in der aktuellen Kriminalstatistik des BKA auf Platz 4 gelandet. 2 Plätze „besser“ als letztes Jahr.
    Es gibt also nur noch drei Städte in Deutschland mit mehr Straftaten pro 100.000 Einwohnern.
    Wir schaffen das….nicht!
    Noch mehr „unbekannte Jugendliche“ ins Land lassen und eine schnarchnasige Polizei in Halle, die Verkehrskontrollen und Parktickets verteilen als vordringliche Aufgabe betrachtet, werden schon dafür sorgen….

    • Frodo sagt:

      Parktickets, aka Ruhender Verkehr, sind Sache des Ordnungsamtes. Sollte sich inzwischen endlich mal rumgesprochen haben…

    • Bruno ist ein Selbstdartsteller sagt:

      Die Realität und Statistiken zu Straftaten, egal von Lang- oder Teilzeitschauspielern, werden in Halle gerne weggeschwurbelt.
      Das nennt sich dann tolerant, weltoffen und unteilbar.

      Die Befürworter dieser Toleranz finden diese Polizeimeldungen so wieso für Fake.
      Somit sind die tatsächlich unteilbar.

      Sucht man das Gespräch mit diesen toleranten Menschen, wird sehr schnell abgewunken und versucht das Thema zu wechseln. Man wird förmlich von dieser Intoleranz erschlagen.

    • 😍 sagt:

      Kurios, da doch Halle im Vergleich zu den meißten Großstädten Deutschlands mit die geringsten Ausländeranteile aufweist. 🤔

  6. Dieter sagt:

    Ich hätte eiskalt Pfefferspray rausgeholt. Elektroschocker noch besser. Die müssen nur an den richtigen geraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.