Raub am Reileck: dieses Fahrrad hat der Täter zurückgelassen

4 Antworten

  1. Avatar rellah2 sagt:

    Vielleicht auch geklaut.
    Und es steht zwar kein (geschätztes) a
    Alter des Diebs dabei, aber dürfte eher kein Senior sein, der sein Bein nicht mehr über die Querstange bringt.

    • Avatar Nimm und lies sagt:

      „Nach jetzigem Stand der Ermittlungen gehen die Kriminalbeamten des Polizeirevieres Halle (Saale) davon aus, dass dieses durch eine Straftat rechtswidrig erlangt wurde.“

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Das brauchst bei einem Damenrad auch nicht.
      Ist eigentlich ein Scherz gewesen
      aber das tatsächlich ein Damenrad.

  2. Avatar Erforderliches Feld sagt:

    Den Verdacht hat die Polizei schon, steht im Artikel („durch eine Straftat rechtswidrig erlangt „)

    „Der Räuber soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,65m groß und schlank sein. Er hatte ein olivgrünes Basecap auf, trug einen Rucksack, hatte einen grauen Pullover und eine schwarze Hose an.“ Artikel bei dubisthalle am 04.05.

  3. Avatar Ich sagt:

    Tja das Fahrrad steht nun da, aber wem soll es wohl gehören, steht ja kein Name dran, und selbst wird eine Nummer dran stehen würde, wenn es gestohlen wurde hilft es auch nicht weiter, aber vielleicht kann sich ja jemand an das Fahrrad erinnern

  4. Avatar Sho sagt:

    Ist schon interessant dass der Täter ein Radfahrer war

    • Avatar 10010110 sagt:

      Mit dem Auto zu Raubzügen in die Innenstadt zu fahren, lohnt sich ja nicht, da findet man ja keinen Parkplaltz. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.