Razzia gegen Schleuserbande in Halle-Neustadt

14 Antworten

  1. Wiegandfreund sagt:

    Festgenommen durch den Staatsschmutz werden nur Personen, welchen man andichtet den Oberbürgermeister zu bedrohen.
    Dann kommen gleich 16 Personen um die Wohnung und Grundstück unter der Leitung der Oberkommissar Leipoldt zu durchsuchen.
    Rechtsstaatlichkeit sieht wohl anders aus.
    Das dieser Oberkommissar auch noch den Straftatbestand des Hausfriedensbruch und der Beweismittelfälschung begeht sei nur nebenbei bemerkt.

    • Andreas sagt:

      Na wenn du mal nicht den Straftatbestand der Verleumdung „begehst“. Zum Glück machst du das anonym. Das nennen manche zwar feige, aber du bist ja auch kein ganzer Kerl, der zu seinen Worten steht.

      • OBW auf Absturzkurs sagt:

        Heimstättensiedlungsbewohner halt.

        • nochn alter heimstätter sagt:

          Stimmt, denn die stehen zu ihrem Wort- nämlich keinen anzuscheißen, so wie vom OWB= Unsinnigen
          so brennend gewünscht.
          Warum haben die „zwei? Anonymen “ eigentlich so ein Interesse daran, daß andere den Blockwart machen? Um ihre Faulheit im Amt mit „Erfolgen“ aufzuhübschen? 😀 😀

          PS: enrico wird eine mail mit Anhang ( 2 Fotos) erhalten, damit er dazu kein Informationsdefizit mehr hat.

    • Urhallenser sagt:

      Der OB hat auch ganz sicher was mit dem SEK zu tun … Der kann die einfach mal so anrufen, oder noch besser beim Skatspielen einfach mal freundlich auffordern … Wioe bescheuert kann man eigentlich sein???

  2. Wilfried sagt:

    Glaub ich so nicht, deine Fake-News. Der OKom wird schon den richterlichen Durchsuchungsbefehl in der Tasche gehabt haben. Aber dir als Unbeteiligtem oder Unbeschuldigtem brauchte er ihn nicht zu zeigen.

  3. Wiegandfreund sagt:

    Nein ich beziehe mich nicht darauf.
    Der Oberkommissar hatte sich bereits Tage vor der Durchsuchung illegal zutritt verschafft und angebliche belastende Schriftstücke versteckt hinterlegt.
    Dies nennt man Hausfriedensbruch und Beweismittelfälschung.
    Die Justizmafia in Halle wird sich aber schwer tun gegen diesen kriminellen Beamten zu ermitteln da man ja schnell einen Schuldigen brauchte.

    • Quellebitte sagt:

      Sind Sie dann auch so freundlich Ihre Quelle zu nennen oder ist die geheim? Ansonsten bleibt es eine reine Behauptung.

      • Nervt sagt:

        Oder steckt mit drin

        • Basti sagt:

          Es ist ja heutzutage nix außergewöhnliches, dass Beteiligte irgendwelche Verschwörungstheorien entwickeln, in der Hoffnung, man glaubt ihnen. Die Menschen heute sind ja recht schnell damit Anderen was in die Schuhe zu schieben, weil sie sich ihrer kriminellen Handlungen in keinster Weise bewusst sind … oder noch besser: als freie Meinungsäußerung und freie Entfaltung deklarieren.

    • Achso sagt:

      Zu viel Tatort gesehen?

    • Sven sagt:

      Oh, ein Verschwörungstheotetiker ? Haben Sie auch so einen schicken Aluhut? Oder nur ein Schlapphut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.