Regelungen der Bundesnotbremse treten Samstag in Kraft – mit “weniger strenger” Ausgangssperre für Halle (Saale)

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Avatar Wut sagt:

    Dann reiht sich Deutschland in die Reihe hinter der Türkei, Russland, China und Korea ein. Soviel zur Demokratie. Das bestimmen nur einige Leute. Die brauchen nicht den ganzen Bundestag es reicht eine kleine Kneipe um der Ecke.

    • Avatar Andy sagt:

      Stimmt einfach nur abartig wie die Grundrechte mit Füßen getreten werden

      • Avatar Malte sagt:

        Welche denn genau? Und wie genau?

        Nicht immer nur Phrasen dreschen. Auch mal konkret werden! Los!

        • Avatar Lachanfall sagt:

          @Malte Wenn du das nicht selbst siehst und spürst war dein Leben ohnehin armselig. Ist doch schön für dich, wenn sich quasi nichts geändert hat. Schlaf weiter in deiner Blase.😜

        • Avatar EgonO sagt:

          Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, das Ehe- und das Familiengrundrecht, die Berufsfreiheit, das Eigentumsgrundrecht, das Persönlichkeitsrecht und die allgemeine Handlungsfreiheit

    • Avatar Achso sagt:

      Hä? Wegen der nächtlichen Ausgangssperre jetzt? Die bisher in Halle noch länger und strenger war? Bei dem Thema würde ich ja eher an Frankreich denken und nicht an Türkei, Russland, China oder Korea (egal welches).

  2. Avatar Dauerfeierabend sagt:

    Wenn man sich diese Selbsttests auf eigene Kosten besorgen muss, wer zahlt das? Hauptsache die Brieftaschen und Kühlschränke der Politiker sind gut gefüllt. Das wird sich keiner auf Dauer gefallen lassen.
    Läuft….

    • Avatar Daniel M. sagt:

      Lässt sich doch nahezu jeder gefallen. Der Reichstag brennt nicht und sonst wo ist es überall ruhig. Und das bleibt es auch. Egal, welche unlogischen Maßnahmen aufgezwungen werden. Diesen Irren in Berlin wünsche ich die die volle Corona-Infektion. Wenn sie dann auf dem Bauch liegend auf der ITS sind, können ihre Beschlüsse direkt in den Arsch eingeführt werden.

      • Avatar Heinz v.d. Lampe sagt:

        Daniel M. Such dir einen Job als Nachtwächter. Da kannst du nach 22.00 Uhr draußen herum latschen und am Tage die Klotzen schließen.

    • Avatar Kredithai sagt:

      „….Wenn man sich diese Selbsttests auf eigene Kosten besorgen muss, wer zahlt das? ….“

      Merkste wieder nicht selber, oder?
      Vielleicht in Zukunft weniger Alk.

    • Avatar Malte sagt:

      @Dauerfeierabend es gibt viele Teststation, wo du dich gratis mehrmals täglich Testen lassen kannst (sogar spontan hingehen ist möglich). Palette (Innenstadt), am Franckeplatz, in Supermärkten (Edeka-Center) und das sind nur die, die ich nutze, weil sie am naheliegendsten sind. Schlechte Versorgung sieht anders aus.
      Wie auch immer: gut durchhalten in dieser Zeit!

  3. Avatar Bo sagt:

    Ja ist klar. Alleine joggen oder spazieren von 22 – 0 Uhr. Wo denn am Besten? Steintor, Stadtpark, Neustadt…..? Ob wohl die Räuber dann der Fairnes halber auch alleine unterwegs sind? 🤔

  4. Avatar Wo bleibt vernünftige Politik? sagt:

    Endlich! Ich danke der Bundesregierung sehr, dass sie dem Wahnsinn in Sachsen-Anhalt endlich ein Ende macht. Wahlkampf und Coronaepidemie zusammen ist offenbar ein unlösbares Problem für unsere führenden Landespolitiker.

    • Avatar LieschenMüller sagt:

      Wohl wahr! Das hätte allerdings schon letzten Herbst in Kraft treten müssen. Stattdessen hat man die Bewältigung einer pandemischen Krisensituation erst mit den Ländern aushandeln müssen. Darin besteht das eigentliche Versagen der Politik. Courage und Initiative sind in Ausnahmesituationen gefragt. Bürokratische Prozess lähmen und haben nur dazu geführt, dass der Handlungsspielraum immer kleiner wurde. Man muss erstmal anfangen, bevor man sich möglichen neuen Situationen anpassen kann. Aber nichts zu tun, davon lässt sich insbesondere dieses Virus nicht eindämmen.

    • Avatar Daniel M. sagt:

      Solche Leute muss es auch geben.

  5. Avatar Andy sagt:

    Jetzt sieht man die Schattenseiten unseres Stadtrates sie sind dieser Scheiß Regierung hörig im allgemeinen dieser blöde W**** von Geier müsste auch das Feld räumen denn der ist auch geimft

    • Avatar Achso sagt:

      Bundesrecht hat Priorität. Rechtsstaat ist wohl nicht so ganz dein Fall.

      • Avatar Ted Striker sagt:

        Und wer setzt das durch? Trotz Bremskeil von oben gehorchen Polizei und Ordnungsämter immer noch auf die Innenminister der Länder bzw. die Land- oder Stadträte.

        Man könnte aus ‚Rache‘ sagen bzw. anweisen, daß es bei Zuwiderhandlung bei einem bösen Blick oder einer freundlichen Ermahnung bleibt.

        Davon abgesehen hat die unterbesetzte Polizei nachts ganz andere Aufgaben zu meistern, als sich mit Personen ohne Ausweis (man geht ja eben mal nur vor die Tür, um sich die Beine zu vertreten, was aus dem Auto zu holen, eine zu rauchen, Fiffi ist gerade entwischt, uswusf, … ) rumzustreiten oder andererseits haben die immerklammen Kommunen nicht die Ressourcen, die Kollegen vom Ordnungsamt einen Nachtzuschlag zu gewähren, wenn man tagsüber mit Blitzern oder Falschparkern das dicke Geschäft wittert.

  6. Avatar BW sagt:

    @Bo
    👍👍👍, der Kommentar gefällt mir.
    Mein Mann und ich haben uns diesbezüglich zumindest abgesprochen. Er wird sich demnächst mind. 5 Meter hinter oder vor mir bewegen

  7. Avatar Opa sagt:

    Hoch lebe die Kaiserin. 👑👑👑👑👑
    Ein dummes Volk bracht das Land. Und alles ist gut.

  8. Avatar ABV sagt:

    Also ich bin unserer Mutti dankbar, dass ich eine Stunde länger draußen spielen darf.

  9. Avatar Raketenmann sagt:

    Das Eine ist so sinnlos und dumm wie das Andere.

  10. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Leute!! Jetzt denkt doch mal nach.
    Entkoppelt euch von den propagierten Schlagzeilen.
    Schaut und hört keine Nachrichten mehr.
    Kommt zur Ruhe in einen fast meditativen Zustand.

    Dann versetzt euch 2 Jahre zurück.
    Und dann schaut euch an, was hier April 2021 passiert.

    Es ist ein Alptraum, der jeden wirklichen Demokraten zu tiefts erschüttern muß.
    Es ist wie Science Fiction, d.h. kaum zu glauben.
    Corona gibt es, aber es geht nicht um diese Krankheit!!!!!!!!!!

    Wer die Zahlen richtig liest, weiß, dass es keine Pandemie-Katastrophe gibt.
    Nur ein Beispiel.
    Angeblich werden die Betten auf den Intensivstationen knapp.
    Es stehen aber ca. 17000 Betten leer – und werden dann eben als sogenannte Reserve nicht mitgezählt. Die Betten werden also absichtlich knapp gehalten.
    Wo ist hier der Sinn?
    Es ist eine Lüge … von Vielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.