„Regierung muss weg“, „Gegen Impfwahn“, „Jagt die Grünen aus dem Land“: Demonstration der Bewegung Halle

Das könnte dich auch interessieren …

103 Antworten

  1. rääätchs sagt:

    Die sind alle rääätchs!

  2. Wladimir sagt:

    ich finde es lustig, wie die fünfte Kolonne Putins „Für die Selbstbestimmung“ ruft.

  3. Franz2 sagt:

    Die Anti-Demokraten marschieren wieder durch Halle und die Hanseln entscheiden sicherlich nicht stellvertretend für die EU, ob und wieviele Stützpunkte dort betrieben werden.

    • JEB sagt:

      Die Anti-Demokraten und Marionetten von Wall Street und Pentacon sitzen in der Regierung!

    • Franzl schwurbelt mal wieder... sagt:

      „Anti-Demokraten“?

      Das darfst du gerne mal begründen. Pass auf, dass es nicht noch peinlicher wird.

      • Hackl-Schorsch sagt:

        Darf ich vielleicht einen Begründungsversuch starten?
        Ich nehme einfach mal die Parole: „Die Grünen sind aus dem Land zu jagen“ und behaupte einfach dreist, jemand der andere Überzeugungen nicht toleriert ist ein Anti-Demokrat.
        Wie findet ihr die Begründung?

        • ...etwas... merkwürdig. Ja, schon. sagt:

          Im übertragenen Sinne gemeinte Formulierungen wörtlich zu nehmen hat was von Autismus. Trifft das auf dich zu?

          • Autokorrektur sagt:

            Die Friedensforderungen sollte man auch nicht zu wörtlich nehmen. Eigentlich ist den Teilnehmern schnurz, was in der Ukraine passiert. Hauptsache das Gas wird wieder billiger.

  4. Frage sagt:

    Und was ändert sich, wenn eine unbedeutende Randgruppe auf der Straße läuft? Nicht mal der Mond kommt in eine andere Umlaufbahn.

    • Beerhunter sagt:

      @Frage,😂 Randgruppe 🤔😉 immer noch mehr als FFF, Genug ist Genug, Halle gegen Rechts zusammen 😉😉😉😠😂😂😂

      • Hackl-Schorsch sagt:

        Ok, du hast mich überzeugt. Das klingt nach absoluter Mehrheit und ich fordere sofort Neuwahlen. Danach brauchen wir dann aber keine mehr, oder?

  5. Robert sagt:

    Die demonstrieren wegen des Reno-Schuhladens.

  6. Umgeschaut sagt:

    Die sollen froh und glücklich sein, daß man sie hier noch auf der Straße rumlaufen läßt. DAS ist nämlich Freiheit.
    Und ansonsten München-Hauptstadt der Bewegung (bis 1945), heute Halle-Bewegung (ohne Hauptstadt). Wenn man nicht aufpaßt, wird das genauso enden… Beides in Scheiße.

  7. Bürger sagt:

    Irgendwie nervt das. kaum ein tag, wo nicht irgendwelche Demos für Irgendwas stattfinden.Sollte nicht mal eine demomeile eingerichtet werden, wo der ÖPNV nicht behidert wird ?
    könnte mir vorstellen, das Riveufer und Fortsetzung bis zur Moritzburg wäre dafür geeignet. keine Belästigung ung behinderung von Passanten.

    • Holzhirsch sagt:

      Am Kanal ist Platz.

    • muss stören, sonst nützt es nix sagt:

      Demo im Randgebiet ist wie Streik am Sonntag.

    • sam sagt:

      Aber da erhört ein keiner. Ihr scheint es also völlig in Ordnung zu finden, was hier passiert. Wir werden jeden Tag aufs neue belogen von der Politik. Man lässt die kleinen bluten für alles, Hauptsache die ganz oben, haben ein kuschliges Plätzchen und genug Geld (was sie nie ausgeben können). Wie kann man nur alles so hinnehmen. Vielleicht seit ihr solche Mitbürger, die ohnehin auf Kosten anderer sich ein schönes Leben machen

      • Bergamo sagt:

        Zunächst sollte die Landwirtschaft kollektiviert werden. Als nächstes werden Großkonzerne enteignet. Ein Arbeiter-, Bauern- und Soldatenrat wird dann planen, was als nächstes passiert. Vermutlich Wahlen abschaffen und Grenze in beide Richtungen dicht.

  8. Tomate sagt:

    Die Putinspeichellecker haben ihr Gehirn durch RT komplett verstrahlt. Ja, die USA sind auch ein verlogene Pack aber es ist noch lange kein Grund diesen Angriffskrieg zu verharmlosen. Bemitleiden sich nur selbst den ganzen Tag. Was habt ihr der Gesellschafthemals zurück gegeben?

  9. Wessi sagt:

    Schön, dass viele Kinder dabei waren.
    Top, Ossis weiter so!
    Ostland bleibt so, wird nie ein Deutschland.

    • Der Dude sagt:

      @Wessi: Wenn auf der anderen Seite Typen wie du rumlungern, wollen sie das vielleicht auch gar nicht. Aber mal ehrlich: Ich glaube nicht, dass du das Maß aller Dinge bist. und das ist auch gut so!

  10. 10010110 sagt:

    Die Teilnehmer riefen unter anderem ‚Die Regierung muss weg‘, zwischenzeitlich zählten sie auch Namen der Politiker wie Olaf Scholz, Robert Habeck und Christian Lindner auf. Auch der ‚Ami in Europa‘ müsse weg, die Grünen seien aus dem Land zu jagen.

    Fairerweise muss man aber auch erwähnen, dass auch „Frieden schaffen ohne Waffen“ skandiert wurde.

  11. Ed Ducation sagt:

    Die letzten Jahre noch über die „verweichlichten Kiddies“ der FFF geschimpft und jetzt wird deren Schlachtruf geklaut und Plakate voller Mimimi hochgehalten. Kannste dir nicht ausdenken.

    P.S. … was wollten ide FFF Kiddies nochmal? Abkehr von fossilen Brennstoffen wie Öl, Kohl und Gas? Aber die haben ja alle keine Ahnung. Jetzt muss Gabriele und ihre Gang aus alten Weibern eben mit kalten Füßen durch den Winter.

  12. Joachim Euther sagt:

    Diese russische Agenten sollten nach Russland abgeschoben werden, dann können sie für ihren geliebten Putin als Kanonenfutter an die Front und entsorgt werden. In Deutschland werden diese von Russland bezahlten Agenten nicht mehr gebraucht.

  13. JEB sagt:

    Die Anti-Demokraten und Marionetten von Wall Street und Pentacon sitzen in der Regierung!

  14. Anti-Schwurbler sagt:

    Schreien nach Frieden und Freiheit und sind angeblich friedlich. Wollen aber die Grünen aus dem Land jagen. Das passt nicht zusammen. Wer Menschen aus dem Land jagen will, der hat mit Demokratie, Frieden und Freiheit nichts am Hut. Welche Freiheit wird denn den Demonstranten genommen? Die Freiheit das Grundrecht auf Demonstration und Meinungsfreiheit kann es ja wohl nicht sein. Denn sonst wären sie wie in Russland bereits im Gefängnis und an anschl. an die Front als Kanonenfutter gebracht.
    Klar wollen diese Heuchler, dass die USA aus Europa abzieht, damit sie Putin gebührend empfangen können!

  15. HäuptlingGP sagt:

    Schade dass Onkel Wladimir noch keine Busse nach Halle schickt um diese Helden ins Paradies zu bringen. Der braucht doch dringend willige Deppen für Sibirien. Dann müßte er keine ukrainischen Kinder mehr verschleppen.

  16. Gut so sagt:

    Da haben die Demonstranten ja nun mal Recht.

  17. Sta sagt:

    Und warum sind das nur so wenig?

  18. aka electric sagt:

    „von … Pentacon sitzen in der Regierung“ und basteln Filmkameras.

  19. JEB sagt:

    Eine bessere Bestätigung kann es für fff doch gar nicht geben, als das die Montagsspinner jetzt denselben Sprechchor haben. Einfach nur geil.

  20. Ehhg sagt:

    Solange das Sdo Wenig sind wird sich nichts ändern

  21. Robert sagt:

    1260 Leute wollen also die Grünen verjagen…mit ganz viel Hilfe aus dem Saalekreis. Allein im kleinen Paulusviertel haben mehr Leute grün gewählt, als es hier Menschen auf die Straße schaffen 😂

  22. Wahnfried sagt:

    Ich möchte mir die Demo gern mal anschauen und mir von außen selbst ein Bild machen. Wo kann man vorab erfahren, welche Route die Leute nehmen?

  23. Laut kann jeder sagt:

    So erbärmlich dieser Haufen. Die sollten ihre überschüssige Energie lieber in ein Ehrenamt einbringen, statt sie zu verschwenden.

  24. Mimimi sagt:

    40 Jahre Rotlicht zeigen ihre Wirksamkeit.
    Kann man die nicht wieder einmauern?
    Und vorallem sanktionieren?
    Jammerlappen!

  25. Wohlstandsverwahrloste nach Russland sagt:

    Von unseren Freunden der Pute hieß es noch vor Monaten, dass die Ukraine doch ihre Gebiete aufgeben solle, da sie sowieso verlieren…jetzt heißt es, warum der Krieg nicht unsererseits vermieden wurde…

  26. DerHerrMann sagt:

    Ok, wir werden sterben. Alle.

    Wenn man sich so die Kommentare durchliest… Krampf.

    Wer mit Rechten durch die Strassen zieht säuft auch Pisse wenn das Bier nicht schmeckt. Es gibt durchaus andere Veranstaltungen von Vereinen und Organisationen wie Gewerkschaft usw., da muß man nicht diesen blaubraunen Dreck mitnehmen.
    Hatten wir schon.
    War Scheiße.

  27. Diana Weise sagt:

    Jeder, der sich hier negativ über die Demonstrationen in Deutschland äußert, will sicher auch frieren, hungern, seinen Arbeitsplatz verlieren und sich weiter von Rot – Grün – Gelb in den Untergang Deutschlands führen lassen. Dem deutschen, intelligenzfreien Michel ist nicht mehr zu helfen.

  28. Klaus sagt:

    „Man sei für die Selbstbestimmung, das Leben, für die Freiheit und Frieden auf der Straße sowie „gegen den Impfwahn“ und gegen die Impfpflicht sowie gegen Waffenlieferungen an die Ukraine.“
    Was, bitte, ist daran falsch? Wer will das nicht? Ich will mein gewohntes Leben behalten, wie ich es mir für mein bisschen hart erarbeitetes Geld geschaffen habe. Bescheiden und für mich bisher auskömmlich. Ich will nicht frieren oder ohne Strom im Dunklen sitzen. Ich will mein Essen zu vernünftigen Preisen kaufen können. Ich will selbst bestimmen, ob ich mich impfen lasse. Ich will keine Vorschriften, was ich tun und lassen muss.
    Aber bei den dummen Grünen und ihrer Politik gegen das eigene Volk wird mir Angst und Bange für die Zukunft. Meiner und die unserer Kinder 🙁 Bin ich nun ein Putin-Freund? Nein. Der geht mir am Arsch vorbei. Ich mache mir nur Sorgen, wie sich das alles noch entwickelt mit dieser Regierung. Da hat man gedacht, mit einer neuen Regierung wird alles besser. Pustekuchen! Schlimmer geht immer… Grüne auf 2 so wichtigen Posten waren der größte Fehler. Beide ohne Ausbildung und Verstand – das konnte und kann nicht gut gehen!

  29. Klaus sagt:

    Ergänzend stelle ich mal noch die Frage, ob sich schon mal jemand Gedanken gemacht hat, wie es ohne Strom und Gas weiter gehen soll? Ohne Strom können 99% nicht mehr arbeiten, also kommt Produktion und Wirtschaft komplett zum erliegen. Es funktioniert keine Kasse im Supermarkt, kein Computer, kein Handy etc… Wenn ich sehe, wie viel Technik von Strom abhängt, dann geht nichts mehr, weder im privaten Alltag noch im Berufsleben.

  30. Gonzo sagt:

    Jagt die Schwurbler aus der Stadt ! Montags würde mir schon reichen. Am besten zu ihrem Meister nach Moskau.

  31. Steuerzahler sagt:

    Wartet es nur ab, ihr Ignoranten. Noch bissl hin, dann werdet auch ihr merken, wohin es in Europa geht. Und ihr werdet verstehen, weshalb wir auf die Straße gegangen sind. Alle, die wir demonstrieren, sind nämlich Steuerzahler.
    Ihr könnt ja euch mal informieren und nicht nur der Regierung und den Medien blind vertrauen. Ratet doch mal, weshalb die Regierenden heimlich beraten, ob man Goldhandel verbieten soll. Bestimmt nicht nur wegen Geldwäsche.

    • Bergamo sagt:

      „bissl hin“
      „wohin es geht“
      „mal informieren“
      „Ratet doch mal“
      „heimlich “
      „Goldhandel“

      Bullshit-Bingo gewonnen! Die ganze Flacherde jubelt.

  32. Daniel M. sagt:

    Bald hat jeder Demonstrant einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.