Sachsen-Anhalt bereitet Corona-Öffnungs-Strategie vor – Haseloff kann sich Oster-Übernachtungen vorstellen – Landtag debattiert über die Pandemie

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Stufe sagt:

    Kaum gegen die Zahlen runter überlegen die in Magdeburg, wie sie die Zügel lockern können um gleich darauf wieder zu weinen, furchtbar das hin und her

  2. Fadamo Fadamo sagt:

    Herr Haseloff, was soll das Geschworble ?
    Niemand zeigt Solidarität und Verständnis. Der Deutsche hat nur schieß .

  3. As sagt:

    Bis Ostern ist ohnehin die dritte Welle da. Da hat sich alles mit Lockerungen von allein erledigt. Es steigen wieder überall die Infektionszahlen. Was soll da das dumme Gerede über mögliche Lockerungen…….

  4. Uii sagt:

    Was soll denn der Scheiß, nicht schon wieder öffnen! Seid ihr verrückt

  5. W.Holt sagt:

    An Ostern ist wieder Schicht im Schacht. Durch die 3. Welle sind alle Buden wieder dicht. Also was soll das Getöse?

  6. Ungern sagt:

    Na wo will er denn übernachten bei wem der Herr Haselhoff?

  7. Corona genervt sagt:

    Also ich wäre für Öffnungen der Geschäfte bis 18.Uhr,ausser Lebensmittel bis 20.Uhr und ab 21.Uhr bis 5.Uhr eine Ausgangssperre. Verschiedene Menschen haben es noch immer nicht begriffen und feiern zusammen. Warum sollen die vernünftigen Menschen bestraft werden.Sollen die Nachtaktiven jetzt mal daheim bleiben müssen. Die Geschäfte sowie Gaststätten hatten gute Konzepte und wenn alle mal wieder!!Abstand halten würden kommen wir trotz steigender Werte alle zum Genuss. Wenn man die Lebensmittel Geschäfte Freitag und Samstag sieht bekommt man Angst. Kaum Rücksicht auf den anderen.Wie lange soll das gehen.Kinder brauchen Kleidung, manche Schuhe.Immer im Netz kaufen ist furchtbar. Dann passt es nicht,wieder das hin und her schicken. Es soll geöffnet werden und jeder!!!nimmt Rücksicht das es offen bleiben kann. Bitte öffnet am 15.3 endlich wieder Geschäfte und vielleicht auch die Gaststätten ?

    • Franz2 sagt:

      Am Besten sind immer 4 und 5 köpfige Familien, die alle zusammen irgendwo hinmüssen. Da kann nicht einer Einkaufen, nein, es müssten 5 Personen zu einem Einkauf für einen Haushalt mitgeschleift werden. Und wenn man irgendwo mit Personenbegrenzung ansteht, hat man sofort ne Familie hinter sich, die die maximal zulässige Zahl der Leute sprengen, weil man muss ja als 1 Einheit auftreten. Wenn da steht max. 4 Personen und es stehen 2 an, dann kann nunmal keine 5 köpfige Familie zusammen rein, aber da müssen die Ladeninhaber/Gastronomen auch mal klare Kante zeigen.

  8. Erzieher sagt:

    Haseloff mache nicht so einen Quatsch, lass die Geschäfte zu, wenigstens die in Halles Innenstadt, denn die erreicht man ja bald nur noch mit dem Rad. Dann Besucher die auch nicht zu öffnen.

  9. Hateu sagt:

    NICHT ÖFFNEN BIS 1.12.2021 , dann können wir wieder zu Weihnachten mit unserer Familie feiern !!!

    • klaus sagt:

      Das stimmt. Aber nur, wenn Du Deine Oma umbringen willst. So wurde es den Kindern in der Schule erzählt. Unser jüngster traut sich nichtmal mehr zu seinen Großeltern. Aber das sind nur Kollateralschäden. Es geht um Menschenleben. Und wer an der Verhältnismäßigkeit zweifelt, ist eine coronaleugnender Nazi, dem dauerhaft alle Menschenrechte und medizinischen Behandlungen zu entziehen sind!

  10. Für sagt:

    Klaus musst dich mal testen lassen, es wird allerhöchste Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.