Sachsen-Anhalt könnte das Bundesland mit „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“ werden

Foto: Jens Schlueter/Martha Maria

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Was soll so ein dämlicher Wettbewerb überhaupt, und wen interessiert das?

    • Avatar Daniel M. sagt:

      Alle Beteiligten. Es geht um Pflege. Wichtiges Thema prinzipiell. Kommst du auch noch hin.

      • Avatar 10010110 sagt:

        Ich bestreite nicht die Wichtigkeit der (Intensiv-)Pflege. Aber was soll so ein dämlicher „Beliebtheitswettbewerb“? Sinnlose Selbstbeweihräucherung ist das, mehr nicht.

        Ich habe mir mal das Impressum angeschaut – Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. 🤔

        • Avatar RL sagt:

          Was meinst du, wie du in einem Beliebtheitswettbewern abschneiden würdest?

        • Avatar Erik RK sagt:

          So wie ich das lese, wurden sie nominiert und haben das nicht selbst gemacht. Hier sollte wirklich Demut und nicht Missgunst im Vordergrund stehen, ist doch toll, dass nach dem kleinen Klatschkonzert der Pflege hiermit wieder mal ein bisschen Aufmerksamkeit zuteil wird. Ich hätte mich für mein Haus (BG) auch gefreut, auch wenn es ein Wettbewerb von der PKV ist. Macht doch nichts. Weil es für die Pflege, für Halle und seine Krankenhäuser und auch für unser BL ist, gebe ich meine Stimme- auch wenn es ein anderes Haus ist. Das ist bei Pflegenden normalerweise selbstverständlich- Solidarität! Und nicht dieses blöde Schlechtmachen. Einfach den Mund halten/ die Finger von der Tastatur

    • Avatar nulli in action sagt:

      ….hatt der verfasser des artikels wohl tatsächlich das wort „fahrrad“ vergessen einzubauen….
      nun biste direkt raus, nulli.

    • Avatar xxx sagt:

      Die Infantilisierung der Gesellschaft schreitet voran.

  2. Avatar Daniel M. sagt:

    Erledigt

  3. Avatar Ach verpipsch sagt:

    Ob Sinn oder Unsinn. Meine Stimme habt ihr. Danke ! Aber es sieht gut aus, es werden aber noch Stimmen gebraucht.

  4. Avatar Marie Schön sagt:

    Ich freu mich für Halle, fürs Martha Maria und die Pflegenden insgesamt. Ob der Wettbewerb nun nötig ist oder nicht … solche Kommentatoren sollten alle ihre Meinungen bei sich lassen. Meine Stimme hat das Krankenhaus. Hoffentlich stimmen viele Weitere für sie ab

  5. Avatar Bravo sagt:

    Los haut richtig rein, ihr könnt es schaffen, ihr seid sooooo gut!

  6. Avatar Mietze sagt:

    Finde ich richtig gut!!! Hier sind Stimmen absolut angebracht! Tolles Haus, tolle Intensivstation- obwohl wir diese Erfahrung nur mit der chirurgischen ITS machen ‚mussten‘. Diese sind unserer Meinung nach ebenfalls klasse und ich gebe meine Stimme für sie / fürs Krankenhaus allgemein. Ich drücke ganz arg die Daumen

  7. Avatar Ulkus sagt:

    Mit diesen engagierten Leuten wird es bestimmt werden

  8. Avatar aka electric sagt:

    Ganz, ganz arg. Das hilft bestimmt, diese in der Gesamtheit beschissenen Zustände zu verbessern. Wer mit Daumendrücken ablenken kann, braucht keine höheren Löhne zu zahlen. Dann nämlich würden mehr Leute einsteigen und die Dienstpläne könnten entzerrt werden. DAS wäre arg – für den Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.