Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff bedauert Entscheidung Gaucks

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. mirror sagt:

    Da kommt ein Neuer und der wird auch die Reputation im Ausland genießen. So what.

  2. Meckerbock sagt:

    .. Reputation…so wie der Herr aus Hannover damals…
    gibt’s denn schon Anwärter… sodann könnte ja nochmal Anlauf nehmen.

    • mirror sagt:

      Ja so ist das in unserer Gesellschaft: Der Bundespräsident musste wegen ein paar Hotelkosten (übrigens vor Gericht freigesprochen) seinen Hut nehmen, der Bürgermeister von Landsberg wegen kleiner Unregelmäßigkeiten aus dem Amt gehen, die Chefin des Job-Centers war bei Anklageerhebung den Job los (Freispruch), … nur der OB der Stadt Halle ist trotz bestätigtem Mobbing und immer noch nicht abgeschlossenem Strafverfahren immer noch im Amt.

      Das Landesverwaltungsamt verkündet über die MZ im Fall Landsberg: “ So soll Heinrich unter anderem im Zusammenhang mit Aktivitäten der kommunalen Gesellschaft Energy Landsberg seine Kompetenzen überschritten und seine Informationspflicht gegenüber dem Stadtrat verletzt haben. Darüber hinaus habe er es gebilligt, dass die Gesellschaft rechtswidrig Bauaufträge auslöst.“

  3. 10010110 sagt:

    Übrigens ist in China gestern ein Sack Reis umgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.