Nach Vorab-Impfung: Schachtschneider zieht Landtags-Kandidatur zurück

A. Schachtschneider

Das könnte dich auch interessieren …

17 Antworten

  1. peterkotte sagt:

    Man könnte das Mandat niederlegen oder man nimmt die ca. 16000 Euro noch mit. Das kann jeder selbst entscheiden…

  2. joel sagt:

    Muss man nun noch etwas zu diesen Stadträten sagen?
    Diese Stadträte haben entschieden über einenHerr Wiegand, sehr traurig für Halle!!!

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Nein, Andreas Schachtschneider war zur Stadtratssitzung nicht anwesend

      • scheinheilig sagt:

        Der verlogendste unter den erwischten Stadträten ist – wie sollte es auch anders sein – ein Christ , einer von denen , die sich ebenso wenig an ihre Wahlversprechen wie an die Zehn Gebote halten.

  3. joel sagt:

    @eseppelt, das ändert nichts an der Tatsache, das unsere Stadträte nicht Glaubwürdig sind und nur eine Hetzjagd vollzogen wurde!! Wollte auch erwähnen, das ich Herrn Wiegand nicht gewählt habe, sondern Herrn Lange! Bedaure dies jetzt sehr! Die wahren Gesichter hat man jetzt erst gesehen!

    • Ratsuchender sagt:

      Ja, ja, leg dich wieder schlafen. An alle, welche es immer besser wissen und können zum Merken!

      1. Jeder Bürger darf sich zur Stadtratswahl aufstellen lassen.

      2. Jeder welcher nicht gewählt wurde, kann trotzdem aktiv am gesellschaftlich politischen Leben teilnehmen.

      3. Die, welche daran aktiv teilnehmen, sich einsetzen und das Leben in Halle gestalten haben es hier nicht nötig sinnlose Kommentare abzugeben.

      4. Was nützt euer anonymus Bashing? Weil anonym, kann ja keiner auf eure Wehwehchen reagieren. Irgendwelche Joel, Carlos, wissende und Unwissende werden einfach ignoriert, da es sich vielleicht nur um eine Person handelt? Wer weiß das schon? Die MZ hat ihr anonymes Forum geschlossen, da faktisch nur hohles Bashing stattfindet. Weshalb eine Redaktion dies noch unterstützt, wohlwissend, dass es oft am Rande der Legalität ist (verabschiedetes Gesetz vom 03.04.2021), wird unerklärlich bleiben. Irgendwann kommt raus, dass Strafbehörden mal genauer nachfragen werden, welche Adresse (über Provider) hinter welchem Synonym steht. Die Auslegung, ab wann z.B. eine Frau Müller bedroht wird oder nicht, kann da schon eng sein.

  4. Carlos sagt:

    Jedenfalls ist die CDU hier konsequent im Gegensatz zu den Linken, Grünen, Mitbürgern und Hauptsache Bernd.

    • Der Wissende sagt:

      Ha ha ha. Herr Tullner hat noch vor ein paar Wochen garantiert, dass niemand aus der CDU irgendein Angebot erhalten und angenommen hat. Wer lügt hier??? Konsequent war man schon im Fall Barsche. Noch Fragen?

      • Uppercrust sagt:

        Na, er muß sich ja auf die Aussagen verlassen, wie soll es anders gehen. Und dem Verschweiger wird nun konsequent der Weg gezeigt, eine Konsequenz die die anderen Parteien vermissen lassen! Klar kann man auch noch Lynchjustiz dordern und für viele sind CDU und Tullner sowieso Feindbilder, aber dann sollte man nicht für HH, Linke, Grüne, Mitbürger oder FW sein … wer im Glashaus sitzt ….
        Mal sehen wann Herr Meerheim oder Wolter so konsequent bzw. deren Parteien so konsequent sind …..

    • Der Wissende sagt:

      Ha ha ha. Herr Tullner hat noch vor ein paar Wochen garantiert, dass niemand aus der CDU irgendein Angebot erhalten und angenommen hat. Wer lügt hier??? Konsequent war man schon im Fall Barschel. Noch Fragen?

      • Carlos sagt:

        Wo sind die Konsequenzen bei deinen Linken? Der Meerheim wurde nicht ausgeschlossen und darf weitermachen als wäre nichts gewesen. Das ist ein verlogener Verein. Genau wie die Grünen, die Mitbürger und auch Hauptsache Bernd.

        Nach bekanntwerden der Impfung sofort zu reagieren ist nun mal konsequenter! Wirst du aber nicht begreifen.

        • Das 8te Gebot! sagt:

          Du hast behauptet, die CDU wäre konsequent. Zeigt man dir, dass sie nicht konsequent sind, kommst du mit „Aber die Linken…“

          Nun musst du dich entscheiden: Sind die Linken verlogen, dann ist es auch die CDU.

          • Carlos sagt:

            Lesen ist nicht deine Stärke. nachdem es bekannt wurde hat die CDU sofort reagiert. Deine Freunde haben lieber alles unter den Teppich gekehrt und warten das Schwamm darüber wächst. Deine Linken sind völlig inkonsequent, eine Reaktion wie von der CDU wäre gut gewesen.
            Deine Linken sind verlogen und die CDU hat konsequent gehandelt.

  5. Rein sagt:

    Die CDU verliert doch zunehmend ihre Identität und Glaubwürdigkeit. Im Stadtrat beteilgten sich deren Mandatsträger an der sinnlosen und zu verachtenden Hexenkagt gegen den OB. Am 06.06. sind Wahlen.

    • Raus sagt:

      @Rein

      Der arme Bernd. Wird er „hexengekagt“?
      Hier geht es doch längst nicht mehr um die blöde Spritze.
      Lügen, Verschleierung, die Bürger für dumm verkaufen, Mitarbeiter unter Druck setzen.
      Sicher sind auch einige Stadträte Heuchler und sollten schon aus Anstand zurücktreten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieser Mann als OB nicht tragbar und in keinster Weise vertrauenswürdig ist.

    • Texas sagt:

      Alle anderen Parteien haben die Impflinge weiter in ihren Reihen, ohne dass Konsequenzen gezogen wurden. Die CDU zieht immerhin Konsequenzen und das sofort nach Bekanntwerden. Viel Glaubwürdiger als die anderen Fraktionen. Im Übrigen wird der Landtag und nicht der Stadtrat gewählt.

      • Der Wissende sagt:

        Was sind die Konsequenzen? Dass Ober-Lügner und gleichzeitig oberpeinlichster Bildungsminister seinen Hut nimmt??? Lächerlich. Schau dir mal seine Videos auf Twitter an. Das repräsentiert das Niveau von Sachsen-Anhalt???? Herzlichen Glückwunsch! Da stehe ich glatt später auf.

      • Ringelblume sagt:

        Nachdem Herr Schachtschneider sich monatelang betreffs Impfung bedeckt gehalten (sprich: nicht dazu bekannt) hat. Wirklich sehr glaubwürdig und christlich, die CDU.

  6. letztecdupfeife sagt:

    Da hat die SRV Müller bald keinen allzeit bereitwilligen sich gebauchpinselt fühlenden nützlichen Idioten mehr , der immer dann stolz den Chef spielen kann oder muss , wenn sie kommunistische Propaganda aus dem Plenum betreiben will.

    • Eibacke sagt:

      Das Plenum sitzt ihr v. a. gegenüber. Eh, und Kommunismus gab es übrigens noch nie. Und jetzt such mal im Programm der Linken nach Kommunismus.
      Ich vergaß, lesen und verstehen.

      • .. sagt:

        Kommunismus gab es noch nie? Stimmt, weil dieses menschenfeindliche System immer an der Realität zerbrochen ist. Bloß schade, dass die Kommunisten aller Länder 100 Millionen Menschen im 20. Jahrhundert dabei in den Tod gerissen haben. Nie wieder!

  7. Logo sagt:

    Das alles reicht nicht. Schachtschneider muss seine Antikörper abgeben.

    • Eibacke sagt:

      Dürfen wir denen noch Namen geben? „Schachti1“, „Andi- volle Pulle“ oder auch „Besser jetzt als morgen“.

      Eh, ernsthaft ich habe und werde nie CDU wählen. Hat er zu spät reagiert- ja. Ihn dafür gleich komplett fallen zu lassen, halte ich für falsch. Immerhin verträgt die CDU/CSU Bundesweit einen Verkehrsminister, der 500 Mio. Steuergelder vor die Wand gefahren hat.

      • Uppercrust sagt:

        @Eibacke: Ei wär hätte das gedacht, Sie würden nie CDU wählen. Überraschung. Tut zwar hier nichts zur Sache, aber aktuell ist das in der Tat schwierig. Die Chance Merz haben sie verpennt, da wären sie wählbar gewesen.
        Na, für Sie bleibt ja noch, wenn sie jemals nennenswert eigenes Geld verdienen, die FDP. Aber da das nicht passiert träumen sie ja lieber von DDR2.0 mit grünem Überzug.

  8. rellah2 sagt:

    Die C-Parteien sind doch so was von korrupt.
    ZB eine ehemalige MdB aus MecPom namens Strenz. Dem Pöbel wurde gepredigt, zu Hause zu bleiben. Aber diese Stranze machte Urlaub in Kuba. Das wäre auch nicht aufgefallen, wenn sie nicht beim Rückflug der Grund für eine Zwischenlandung war und die Klinik nicht lebend verlassen hat.

    • Beerhunter sagt:

      Ehemalige!!!!Und?? Hast du jetzt einen Orgasmus weil eine Ehemalige CDU Frau verstorben ist🤔🤔🤔🤔wie krank🙈🙈🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.