Scheiben der Straßenbahnhaltestelle im Böllberger Weg zerstört

7 Antworten

  1. Franz sagt:

    Was sind das nur für Menschen, Schäden sofort begleichen.

  2. Beerhunter sagt:

    Wie assozial👿🙈 auf nackten Knie’n und Glossen Händen sauber machen lassen👿

    • Oberlehrer sagt:

      Deine mittelalterlichen Vergeltungsphantasien sind keinen Deut besser, Beerhunter.

      • Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Da haben Sie Recht Herr Oberlehrer

        Selbst Lukashenko ist diesbezüglich schon weiter fortgeschritten

      • Beerhunter sagt:

        Tut mir leid,das dich das stört 🤔 Aber mit Sozialstunden und Fernreisen kommt man diesen Idioten nicht mehr bei! So verroht gehen sie irgendwann auch gegen Menschen vor!

        • harro sagt:

          Na, Beerhunter mit solchen Fantasien, bist Du aber auch nicht soooo weit von der Verohung.

          • Beerhunter sagt:

            Mir kann da nix passieren 😉ich käme nicht mal ansatzweise auf solche Ideen 😉😇 aber klatscht ruhig weiter Beifall für solche Idioten 🙈

          • Anti-Beerhunter sagt:

            @Beerhunter: Genau da zeigt sich Ihr Problem: Dass Sie, wenn sich Jemand gegen mittelalterliche Bestrafungen ausspricht, gleich unterstellen, dass er dem Täter „Beifall klatscht“. Niemand hier hat das getan. Niemand. Es unterstellt sich nur so leicht.

            Nicht wahr?

  3. Wg sagt:

    Solche Typen gilt es zu fassen und so zu bestrafen, das sie ihr Leben lang dran denken

  4. Malte sagt:

    Es kommt ja durch das rechtssystem noch hinzu, daß im Strafverfahren nicht gleich der Schadenersatz geregelt wird, der umständlich wieder nur über ein Zivilverfahren eingefordert werden kann. Und dann sind bei den armen minderbemittelten Tätern ja auch jkeine Summen zu holen, sodaß der Schaden erstmal nur von allen Normalos beglichen werden muß; manch ein Täter ist auch innert 30 Jahren nicht zum Schadenersatz fähig…

  5. Marga Thomas sagt:

    Die Kinder von heute werden keine Grenzen gesetzt und Wertschätzung ist ihnen fremd. Sie sind sich selbst die Nächsten. Ein Erziehungsfragen. Und die deutsche Rechtsprechung tut ihr übrigens.

  6. Beerhunter sagt:

    Tja dann erntet was ihr sät🙈😇 erfreut euch an Zerstörungswut und Vandalismus 🙈und das dududu nicht vergessen 🙈

    • Anti-Bierhunter sagt:

      Sie merken es nicht. Oder? Wer bitteschön von den Kommentatoren „erfreut“ sich an Vandalismus? Wer von den Kommentatoren „sät“ Zerstörungswut und Vandalismus? Sie unterstellen einfach. Wie 11.43 Uhr.

      Niemand hier heißt den Vorfall gut oder will den Täter schützen oder dass er nicht bestraft wird. Das behaupten Sie immer wieder wahrheitswidrig. Ihre mittelalterlichen „Vorschläge“ gehören glücklicherweise nicht mehr zu den hier üblichen Strafen.

      Und das ist gut so. Trotz Ihrer Unterstellungen.

      • Beerhunter sagt:

        Niemand will die(den) Täter schützen?!? Aha!?! Liest sich leider anders!🙈 Im Mittelalter gab es schlimmere Strafen!! Wen man Meldungen von Jugendlichen Täter’n tagtäglich ließt bekommt man ein anderes Bild!🙈schönes Wochenende!😇

        • Anti-Beerhunter sagt:

          Zitieren Sie mal eine Stelle hier von den Kommentaren, wo jemand den Täter schützen will.

          Können Sie nicht?

          Aha…

          Es geht immer um Ihre krude Phantasie, was Strafen betrifft. Das ist es, was die Kommentatoren (einschließlich mir) feststellen. Nichts anderes.

          PS: Sie wollen gern das Mittelalter zurück? Es gibt Länder und Gegenden, da leben die Menschen so. Möchten Sie dort wohnen? Ist es das, was Sie wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.