Schuhdieb in Halle-Neustadt gestellt – er wollte in einem Laden Schuhe klauen

2 Antworten

  1. Leser sagt:

    „Bei der Prüfung des zurückgelassenen Schuhpaares wurde festgestellt, dass dieses ebenfalls im November in dem Markt entwendet wurden.“

    Ein echter Stammkunde eben… 🙂

    • Cybertroll sagt:

      Zumindest wurde niemand überfallen und ihm die Schuhe ausgezogen.
      Vermutlich rochen die zu sehr nach Harzer Käse und der
      Bursche ist deshalb auf nagelneue im Supermarkt umgestiegen.

  2. Jim Knopf sagt:

    Jetzt hat „der Mann“ kalte Füße.

  3. Robert sagt:

    Manchmal kontrolliert ein Detektiv ehrliche Bürger. Was für den Detektiv peinlich sein kann.

  4. Itzig sagt:

    Der hat wahrscheinlich kein Internet, deshalb tauscht er die Schuhe im Geschäft. Dank unseres Rechtssystems ist die Gewähr gegeben, dass er auch weiterhin mit einer solchen Art Erfolg hat.

  5. Toni1974 sagt:

    Vielleicht hat er auch ne Flat… ähnlich wie beim Mercedes Benz VIP Leasing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.