Schulschwänzen in Halle schon in der Grundschule ein Problem

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Schwänzen for Future sagt:

    Mich würde man dieser Stelle mal die Zahl der gutbezahlten Sitzungsschwänzer im Landtag interessieren.

  2. Nickname sagt:

    Gab es nicht erst einen Artikel, dass die Zahl der Schulverweigerer sich verringert hat?

    • Namendieb sagt:

      Wenn du nicht nur die Überschrift, sondern auch den wirklich kurzen Artikel liest, kannst du dir diese Frage selbst beantworten.

      Wirst du aber nicht.

      Pech.

  3. unlustig geimpfter sagt:

    lasst die einfach schwänzen … die Eltern interessiert es eh nicht.

  4. Nachwuchsbesatzungsmoderator sagt:

    Früh übt sich, was einmal »arbeitsscheues Gesindel« werden will. Sie werden noch früh genug lernen, ihre Faulheit geschickt zu verbergen.

  5. Fragen sagt:

    Fragt sich eigentlich auch mal jemand, warum ein Mensch sich entscheidet, diese Institution nicht besuchen zu wollen? Und dass zB. ein Aristoteles oder Agatha Christie nie eine Schule von Innen gesehen hat? Irgendwie scheint es möglich zu sein, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten ohne je eine Schule besucht zu haben. Brauchen wir vielleicht auch Freigeister, um Probleme unserer Zeit zu lösen?

  6. Hansi sagt:

    Passendere Überschrift wäre: Selbst Grundschule ist inzwischen so verrottet und bildungsbefreit, dass Leute nicht mal mehr unter Zwangsandrohung dort hin gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.