Schwarzfahrer greifen Kontrolleure an

39 Antworten

  1. Neustädter sagt:

    Ist „schwarz fahren“ nicht schon heute diskriminierend? 🙂

    • Bierflaschensammler sagt:

      Die Assoziation, dass der Begriff von der Hautfarbe eines Menschen abgeleitet würde, ist rassistisch. Diskriminierend ist schwarzfahren nicht, wenn man davon ausgeht, dass das Wort von „schwärzen“ abgeleitet wird.

    • Ceyda sagt:

      Ja, der Begriff kommt eindeutig aus den Usa wegen der ganzen Sache mit Rosa Parks, aber das wird verschwiegen

  2. G sagt:

    Die Kontrolleure sind alles nazis… Die Kontrolle von poc ist grundsätzlich rassistisch motiviert… Dazu muss dringend eine deutschlandweite Studie erfolgen.
    Unbedingt sofort vor der havag eine blm Demo abhalten.. Die müssen sich sofort vom sgs Dienstleister trennen.

  3. Daniel M. sagt:

    Dann lasst doch alle Migranten ohne Fahrschein fahren und gut. Wird niemand provoziert und niemand gefährdet. Dass sich die Kontrolleure überhaupt trauen, solche Leute anzusprechen, wundert mich. Die sollten eigentlich genug Erfahrung haben.

    • Matze sagt:

      Bezüglich der Gleichberechtigung sollten dann alle ohne Fahrschein die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen dürfen. Das wäre auch ein wichtiger Schritt für den Umweltschutz.

  4. rellah sagt:

    Dämlicher Kommentar!
    Schwarzfahren, Saufen, Prügeln, Rasen,… ist von der Nation, Hautfarbe,… unabhängig
    Wenn Menschen nicht gegen Gesetze… verstoßen würden, gäbe es kein Strafgesetzbuch, Scharia, …

  5. Leben lernen ohne Auto sagt:

    Kostenloser Nahverkehr jetzt!

  6. Leben lernen ohne Auto sagt:

    Kostenloser Nahverkehr jetzt!

  7. Fritz sagt:

    In Berlin soll jetzt nicht mehr „Schwarzfahrer“ gesagt werden sondern “ Fahren ohne gültigen Fahrschein“. Und Menschen mit Migrationshintergrund sind jetzt bald „Menschen mit internationaler Geschichte“. Na ist dass nicht super? 🙂

  8. Christian Zahn sagt:

    Wahrscheinlich ist der IQ zu niedrig den Fahrkartenautomaten zu bedienen.
    Geldstrafe und dann ab in das Gefängnis bei nichtzahlung
    Poc ich lach mich schlapp

  9. Hornisse sagt:

    Das ist deren Danksagung,dass Deutschland sie aufgenommen hat.

  10. Fassungslos sagt:

    War natürlich klar, dass gewisse hallesche Neonazis hier direkt Schaum vor dem Mund bekommen und kommentieren müssen. Guess what: Fahren ohne Fahrschein ist scheiße, egal woher man kommt. Und Kontrolleure angreifen ebenfalls. Ihr Vollzeithetzer labert doch immer, dass nicht durchgegriffen wird. Hier seht ihr doch, dass sehr schnell entsprechend gehandelt wird in Form von Ermittlungen und ggf. einer Anklage. Ich empfehle ein Anti-Aggressions-Training: für euch Kommentierende und die vermeintlichen Täter.

    • BurgerBürger sagt:

      Alles, was man Menschen mit Migrationshintergrund vorwirft, wird in gleicher Weise auch von Bio-Deutschen begangen. Lernt endlich, die Menschen nach ihrem Charakter zu beurteilen und nicht wo sie geboren wurden oder an was sie glauben. Wo war hier der Aufschrei, als das Pädophilennetzwerk in NRW aufgedeckt wurde ? Wo war da die Mahnwache der AfD ? Bei Schwarzfahren bekommt man zig tollwütige Leute auf die Straße und in die sozialen Medien … bei richtig Schlimmen Dingen nur Schulterzucken.

      • Daniel M. sagt:

        Wo war die Mahnwache der Linken und der Migrationsverbände? Kann man genauso dämlich fragen. Also spar die die Vereinnahmung von solch grausamen Verbechen durch deine politischen Ansichten.
        Aber richtig. Der massenhafte Missbrauch von Kindern in diesem Land scheint die Gemüter nicht weiter zu erschrecken. Dabei ist es das größte Problem, was wir in diesem kranken Land haben. Es ist eben cooler, ein auf Black-Live-Matter oder Corona-Leugner zu machen. Da rückt selbst die fehlgeschlagene Migrationspolitik und deren Folgen in den Hintergrund. Zumindest müsste sie das.

        • BurgerBürger sagt:

          Ich vereinnahme gar nichts. Ich finde es nur bedenklich, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Verurteilt gehören in so einem Falle BEIDE Gruppen ohne wenn und aber.

    • G sagt:

      Also ich habe noch keine Kontrolleure angegriffen…. Ach nee ich habe ja auch einen Fahrschein.
      Ich habe auch keinerlei Aggressionen…. Solcherart Therapie benötigen eher unsere „neubürger“… So schnell wie die immer auf der Palme sind…
      Uups Palme…

  11. Fragender sagt:

    diese Menschen sind vor Gewalt in unser Land geflüchtet, wir haben sie aufgenommen und beschützen sie und nun greifen sie bei uns Menschen an? Ich verstehe das nicht….

  12. Dasty sagt:

    Nun ist aber mal gut. Niemand hat das Recht, irgendjemanden anzugreifen. Wenn sich unsere Neubürger nicht integrieren wollen, dann raus. Benutze ich den öffentlichen Nahverkehr, sind auch entsprechend die Tickets zu bezahlen. Wo sind wir nur hingekommen. Ich wünsche den Kontrolleuren alles erdenklich Gute und dass sie diesen Schock überwinden.

  13. M.Ney sagt:

    Bei KV greift das StGB.Nach der Verurteilung abschieben.So einfach ist das.

    • H.Jau sagt:

      Das StGB ordnet auch Strafen an. Abschiebung ist frühestens nach der Betrafung möglich. Deutsche Staatsbürger können allerdings nicht abgeschoben werden.

  14. Horst sagt:

    Und warum wird das hier wieder breitgetreten, ist doch schlimm genug das man diese Menschen mit Kontrollen demütigt! Es ist doch kein Wunder, daß sie dann ungehalten reagieren.

  15. UM sagt:

    Raus mit denen, egal welche Farbe.
    Die braucht hier niemand

  16. Hornisse sagt:

    Wer arbeitet,der dürfte auch Geld für einen Fahrschein haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.