Sirenen für Halle: Stadt sucht Standorte und will Stadtrat im Oktober informieren

Das könnte dich auch interessieren …

27 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Diverse Kirchtürme bieten sich schonmal an. In der Stephanuskirche ist nichtmal mehr ein Geläut, also genug Platz für eine Sirene.

    • Avatar Sagi sagt:

      Das war jetzt nur die Information, dass das passiert, kein Aufruf zur Mithilfe.

      Trotzdem Danke für deine angestrengten Überlegungen. 🤣🤣

    • Avatar Steph sagt:

      Warnungen der Bevölkerung erfolgen per App. Was für ne App? Warum nennt man nicht direkt welche App das sein soll?

      Bei einer echten Katastrophe, welche uns quasi ins Mittelalter bomben würde schau ich in ne App?

      Eure billigen Versuche um Gewissen zu beruhigen, „was getan zu haben“, werden bestimmt zuverlässig funktionieren, da reicht schon ein großflächiger Stromausfall warum auch immer.

      Sollte dann eure Sprechanlage noch funktionieren könnt ihr uns aus nem sicheren Bunker mit Durchalteparolen beschallen.

      Top vorbereitet. Katastrophe kann kommen.

      • Avatar Helmut sagt:

        Ergänzend hierzu sein angemerkt, dass man für die „App“ (in meinem Testfall NINA) permanent die Standortbestimmung laufen haben muss, um im Zweifelsfall regional und zeitnah gewarnt werden zu können. Für Leute wie mich, die die Standortfunktion grundsätzlich abgestellt haben, ist das ja sehr sinnvoll. Genauso wie für alle ohne Smart- oder iPhone. 🤦🏻‍♀️

  2. Avatar Motzki sagt:

    Ist doch ganz einfach, die Infrastruktur ist doch vorhanden.
    Standorte der Mobilfunkmasten nutzen!

  3. Avatar 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Auf jeden Fall will die Stadt auf neuartige Sirenen setzen, mit denen auch Sprachdurchsagen möglich sind.

    Was ist daran neuartig? So was gab es schon in der Antike. Und nur Butes und Odysseus sollen nicht Opfer von deren Sprachdurchsagen geworden sein.

  4. Avatar Dagmar S. sagt:

    Wo ist eigentlch Madame Blaulicht? Die würde sicher gerne eine Sirene auf dem Kopf haben.

  5. Avatar Ja sagt:

    Da braucht ihr nicht zu suchen, nehmt doch einfach den Standort von den Sirenen, die ihr sinnloser Weise abgebaut habt

    • Avatar Sagi sagt:

      Das war jetzt nur die Information, dass das passiert, kein Aufruf zur Mithilfe.

      Trotzdem Danke für deine angestrengten Überlegungen. 🤣🤣

    • Avatar MS sagt:

      BEVOR man kommentiert, vllt. mal mehr als die Überschrift lesen….“Alte Standorte können nicht unmittelbar “reaktiviert” werden, so Teschner. Denn die nötige Zuleitung mit Informationskabel müsse überall neu erfolgen. Zudem befinden sich nicht alle Gebäude mit einstigen Sirenen im städtischen Besitz.“

      • Avatar Motzki sagt:

        Da hat er Recht der Teschner.
        Es wurde ja alles bis auf „die Grundmauern“ zurückgebaut.
        Die Leitungen waren da, schließlich wurde zu DDR-Zeiten der Funtionsalarm (Mittwochs 13.00h) von Berlin zentral gesteuert.
        Die ollen Sirenen damals zogen mehr Strom als die jetzigen und hatten außerdem eine eingeschränkte Bandbreite.

    • Avatar BR sagt:

      @Ja
      👍👍👍 Danke für deinen Kommentar, soweit das noch andere begreifen mögen.

  6. Avatar Satire Friedhälm sagt:

    Ich würde vorschlagen, eine Sirene auf dem Kopp von Händel platzieren. Der Musik wegen…..

  7. Avatar Jim Knopf sagt:

    Suchet und Ihr werdet finden.

  8. Avatar Fritz sagt:

    Na hoffentlich gehen die Sirenen dann nicht bei jedem Feuerwehreinsatz los…denn dann gibt’s in Neustadt jeden Abend ein schönes Geheule…die Schulkinder und Bewohner in deren Nähe werden sich bedanken…

  9. Avatar Daniel M. sagt:

    Dann nur noch das alte Schulsystem wieder einführen.

  10. Avatar Uwer sagt:

    Ja das wäre schön, das alte Schulsystem würde uns sofort an die Spitze bringen, aber das will ja keiner. Sirenen an die alten Stellen anbringen, die hatten sich bewährt. Und das sollte der bezahlen, der die damals abgebaut hat. Das wäre mal eine ordentliche Lösung.

    • Avatar Sagi sagt:

      Wieso zerwürgst du deine(n) Namen eigentlich immer so? Heute ist es

      Uwe – Uew – Uw – Uwer – …

      Gerätst du da immer in Zweifel? Und jeden Tag komplett auf’s Neue? 🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.