Spatenstich: 30.000 Euro für Schulhof am Feininger-Gymnasium

Eine Antwort

  1. xxx sagt:

    „Natur-Oase“, nur weil mal nicht alles in Beton gebaut wird? Man kann es auch übertreiben.
    Wieviel Tierarten werden sich dort wohl einfinden? Mit viel Glück vielleicht mal ein paar Spatzen oder Stadttauben während einer kurzen Verschnaufpause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.