SPD will Fortführung der „Mobilitätshelfer“ – Projekt wegen Corona vorzeitig beendet

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Zja sagt:

    Warum dad Projekt beendet wird erschließt sich mir nicht. Sind die Hilfsbedürftigen alle durch Corona gestorben? Ich denke eher nicht, also müsste man das Projekt ja eher fortsetzen.

  2. Wissender sagt:

    Vielleicht ist es ja nur z. Z. ausgesetzt und ist bereits längst wieder in Vorbereitung?!
    Vielleicht sollte sich die SPD mal vorher informieren, bevor sie wieder nur fordert. Gedanken sollte sich die SPD auch mal machen, wer die ganze Arbeit mit den teils unmotivierten Arbeitslosen hat und wer das alles bezahlen soll? Aber erstmal fordern, fordern, fordern, den Rest machen und bezahlen dann ja dann wieder andere!

    • „Mobilitäthelfer“ sagt:

      Sie wurden sehr zeitig informieren

    • Büro „Mobilitäthelfer“ sagt:

      ,,wer die ganze Arbeit mit den teils unmotiviertenwer Arbeitslosen hat,, In dieser Maßnahme bestimmt nicht weil diese Arbeit war freiwillig.Das hätte ich mir auf Dauer nicht gefallen lassen.Ja und ich war bei der SPD weil ich jeden Tag die Planung gemacht habe und weiß wer uns braucht. Ich kenne alle Kunden die wir betreut hatten ob Frau oder Mann bis hin zu Kindern.Aber wie gesagt nicht Corona die Kosten.Und ich selbst sage immer was ich denke und halte die Füße nicht still.Ich war auch nach der auflösung bei ein Vertreter von Herr Bernd Wiegand um unterstützung zu bitten, aber mehr das wir ausgelöst sind wurde nichts getan und gesagt.

  3. „Mobilitäthelfer“ sagt:

    Ganz einfach bei 23 Mitarbeiter sind die kosten für diese Maßnahme sehr hoch für das Jobcenter. Einsparung ist angesagt da es viele neue Arbeitslose gibt.Auf Kosten der hilfebedürftigen von Halle sehr gute Einstellung der Stadt Vorbild.Andere Maßannahmen wurde wegen Corona nicht eingestellt siehe neue Residenz, diese Maßnahmen wurde für ein paar Wochen aufeis gelegt und ist schon wieder an Laufen.Na ja diese Maßnahme gehört auch nicht den Eigenbetrieb Stadt Halle.

  4. Aufgepasst sagt:

    Na klar, die SPD und anderen Parteien können nur reden und nochmals reden. Was anderes können sie ja nicht. Deshalb Wählt die nicht!

  5. UM sagt:

    Was ist das für ne Begründung?? “…….wegen Coronakrise und Schutzmaßnahmen….. Projekt eingestellt..“

  6. Büro „Mobilitäthelfer“ sagt:

    Und eins noch liebe mit Menschen,schimpft nicht immer auf die Partei SPD nein tut was. Ich war bei dieser Partei um mein Herz Luft zu machen und Unterstützung zu bekommen hat lange gedauert aber jetzt steht ein Text schon mal hier. Deshalb sage ich euch nicht Merkern tut was denn ihr habe auch Eltern Mama und Papa, wenn sie Hilfe brauchen dann wären wir auch für sie da gewesen.Und ich bitte aus sie Herr Seppelt um hilfe das diese Maßnahme wieder ins Leben gerufen wir. Im Namen aller Hilfebedürftigen Menschen von Halle ob Jung oder alt.Weil nur hier schreiben und reden bringt nicht viel.Helft uns und wenn es eine Demo sein muß ich bin dabei .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.