Sperrung des Hauptbahnhofs in Halle am nächsten Wochenende

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Im Rahmen der Bauarbeiten hat der Bahnsteig 12 / 13 keine Überdachung bekommen.

    Ich glaube, mich zu erinnern, dass der damalige Bahnsteig 11/12 vor vielen Jahren mal eine „halbe“ Überdachung hatte. Kann das noch jemand bestätigen oder habe ich das nur geträumt?

  2. Eh sagt:

    Na wie oft wollen die denn den Bahnhof noch sperren? Werden die auch mal fertig?

    • He sagt:

      Lies doch einfach den Text.
      Da steht doch, dass jetzt die 3 neugebauten Gleise angeschlossen werden. Da kannst du vielleicht ein paar Schlüsse draus ziehen.

      • Uppercrust sagt:

        Typisches Zeitmanagement der Bahn, alles verspätet. Und ich kenne keinen Bahnhof in D der so oft so lange gesperrt ist.
        Hab ich nie gehört von Hamburg, Köln oder Frankfurt, und da gibt es auch Veränderungen. Da wird viellwicht mal ein Bereich gesperrt. Selbst in Leipzig ging das schneller.
        Überdachung: Kann der Manager sich vorstellen. Warum dann nicht gleich? Ja, iund ch kann mir auch eine pünktliche, saubere Bahn mit kümmernden Mitarbeitern vorstellen – in Japan, in D nicht mehr.

        • Bahn sagt:

          Die Mitarbeiter der Bahn Verunreinigen die Züge deswegen sieht es auch so schäbig aus! Wie wär’s denn wenn einfach Mal jeder seinen Müll gerecht in die vorgesehenen Behälter wirft dann würde es auch nicht so aussehen! Klar haste jetzt Parade Beispiele genannt, Frankfurt Kopfbahnhof, Leipzig Kopfbahnhof kann man natürlich mit nem Inselbahnhof vergleichen… Aber hier nen Beispiel für dich als Vergleich wenn nen Bahnhof von Grund auf saniert wird – Stuttgart vielleicht macht’s Klick

          • Uppercrust sagt:

            Hat schon lange klick gemacht, d.h. ich fahre wennimmer möglich Auto. Gerade mal für Strecken ohne Umsteigen und wenn ich zeitlich Luft habe nehme ich dia Bahn. In Coronazeiten noch weniger.
            Würde gern häufiger Bahn fahren, aber 35 Jahre mit jedem zweiten Mal Verspätung hat einen Lerneffekt hinterlassen.
            Und Köln und HH sind keine Kopfbahnhöfe und Stuttgart eine andere Dimension.

  3. Medea sagt:

    Der Treppenaufgang hatte eine provisorisch gezimmerte Überdachung.

    Ursprünglich hieß es mal Bauzeit 2 Jahre, beide Seiten je ein Jahr. Dann Verdoppelung wegen der angesprochenen Tragwerksprobleme. Nun sind es 6 Jahre. Kein Grund zum Jubeln.

  4. Eh t sagt:

    Wieso denn schön wieder?

  5. Carsten sagt:

    In Deutschland geht es immer gleich um Jahre. In China schippen m am Wochenende 10000 Leute und das Ding ist fertig. Werden besonders viele Leute auch auf den ÖPNV umsteigen. Ich bleib lieber beim Auto fährt wann ich will wohin ich will.

  6. Melanie wenzlawe sagt:

    Fährt auch RB 24 von Nauendorf nach Halle am Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.