Sperrungen und Polizeieinsatz wegen Fußballspiel

Keine Antworten

  1. Utl sagt:

    Sperrt ruhig dies halbe Stadt an wegen der Verlierer. Wenn man euch mal braucht seid ihr beim Fußball oder Demos. Unglaublich

    • PaulusHallenser sagt:

      Schade, dass es bisher nicht möglich ist, den Fußballvereinen die Polizeieinsätze und Sperrungen in Rechnung zu stellen. Dadurch, dass die Polizeikräfte regelmäßig in Beschlag der HFC-Gurkentruppe genommen werden, wird die öffentliche Sicherheit gefährdet, weil für wirklich wichtige Notfälle die Polizisten fehlen.

      • Daniel M. sagt:

        Der HFC hat relativ wenig mit Gurken zu tun. Die werden großteils in der Spreewald-Region angebaut. Aber geografisch bist du ja stark limitiert. Ansonsten gibt es keine Grundlagen, irgendwelche Kosten auf Vereine umzulegen. Als beschränkt sich deine Limitierung auf den juristischen Bereich. Sozial auch problematisch….Paulus, sei einfach froh, dass du lebst.

  2. Seltener Gast sagt:

    Die Anwohner freuen sich bestimmt über das Gegröle zum Sonntagnachmittag. Völlig überflüssig.

  3. Demo sagt:

    Ich kann mich nur wiederholen. Das sch… Stadion abreißen und irgendwo in der Pampa ein Stück Acker planieren. Da kann sich das entsprechende Klientel dann auslassen. An der frei werdenden Fläche das schöne, alte Freibad wieder bauen. Es wurde ja für den „FC“ abgerissen.

    • Umgeschaut sagt:

      Leider falsch, denn das Wabbel befand sich seit 1923 schon immer dort.

    • PaulusHallenser sagt:

      Demo,

      vor Jahren, als das Stadion sehr baufällig war, gab es mal Überlegungen, ein mögliches neues Stadion an den Stadtrand zu verlegen. Das haben aber die Fans der Gurkentruppe erfolgreich verhindert, weil sie Angst hatten, nicht mehr unter dem Vorwand eines Fußballspiels randalierend durch die Stadt ziehen zu können.

  4. Franz2 sagt:

    Wie sehr die HFC Fans ihren Verein und ihre Stadt „lieben“ sieht man regelmäßig an den Schwerpunkten und Tram-Haltestellen – und an den Strafzahlungen in 4 – 5stelliger Höhe, wenn man wieder gehetzt und gehasst wird.

  5. FB sagt:

    Und alles bezahlt der Steuerzahler….. Weider so mit dem Lobbyismus der Fußballstatien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.