Stadträte tagen trotz steigender Infektionszahlen erstmal weiter – erste Fraktionen gehen ins Home Office

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Blödsinn!! sagt:

    Wels braucht derartig viel mediale Aufmerksamkeit, dass ihm echt jedes Mittel recht ist. Als Lehrer ist er jeden Tag in der Schule, da kann er auch nicht ins Home Office, was soll das also? Hauptsache, der Name steht in der Presse?

  2. Daniel M. sagt:

    Gut, dass das Stadthaus nicht in der Innenstadt liegt und die Sitzung im Freien ist. Sonst müssten alle Beteiligten womöglich noch Masken tragen.

  3. JM sagt:

    Warum sollten die auch nicht arbeiten? Machen alle anderen auch.

  4. Ufer sagt:

    Versammlubgsverbot auch für die Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.