Stadtrat vertagt Haushalt und Konsolidierungskonzept

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. mirror sagt:

    Da hat der OB die letzten 7 Jahre brav die Vorgaben des Landes erfüllt und dennoch ist die Stadt pleite.

    • Seb Gorka sagt:

      Drohende Zwangsverwaltung hast du lange nicht erwähnt. Oder wird dir das inzwischen schon selbst zu blöd?

      • UN-Gipfel sagt:

        Die Stadt ist pleite , klingt zu derb ,und ein Zwangsverwalter macht die Kassen auch nicht voller. Eine Frau Namens Ernst hatte es ķürzlich auf den Punkt gebracht. Sinnhaft wiedergegeben:::: Der Stadtrat wünscht sich gern ‚ viele Geschenke‘ an die Wähler, und die Verwaltung weiß nicht, woher und wie „Alles bezahlt“ werden soll, weil der Stadtrat keine weiteren Lösungsvorschläge als ein Leben auf Schulden der Zukunft hat! Nun kam aber „überraschend“ ein Schuldenlimit für den ‚Dispo‘ v. einem halben Haushaltsvol. der Aufsicht! Was nun ! Was kürzen! Man könnte es auch „arm dran“ nennen, weil noch Gegenwerte wie die zahlreichen „städt. Beteiligungen“ vorhanden sind, jedoch haben diesen beispielhaften Verkauf viele SOZIES schon „berreut“ ! Warum weìß ich auch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.