Stadtratswahl: das sind die Kandidaten der MitBürger

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Auenförsterei sagt:

    Ohweh, ohweh, ohweh. Hoffentlich reicht es nur für 4 Mandatsträger … WB 5 ist ja grausamst bestückt!

  2. Onkel Uhu sagt:

    Es geht ja nur um Wolter in der Riege. Er muss sein WUK am Laufen halten.

    • Onkel Toms Personalchef sagt:

      Und ich dachte schon, ich sei der Einzige, dem das auffällt und der sich daran reibt. Im Februar haben die wieder fett abgefaßt. In der Kulturförderung
      (buergerinfo.halle.de/vo0050.asp?__kvonr=15521) Darstellende Künste (http://buergerinfo.halle.de/getfile.asp?id=217081&type=do&amp😉 haben WUK und deren verbundenen Projekte ca. 70T€ von insgesamt ca. 430 T€ abgefaßt. Und dann kam die vermeintlich Haushaltssperre. Weil Mister Oberabgriff nun nicht ohne aufzufallen herummaulen konnte, hat sich die Inés B. dafür mächtig im Hauptausschuß aufgeplustert. Irgendwie sollten die alle 8% runterrechnen, so Frau Marquardt. Mittlerweise fließen die Tausender aber wieder. Ja, beim Gelde verstehen die alle keinen Spaß! Gut, daß die sich wieder in den Rat setzen. Gut für sie, zumindest. Tolle Politik, bin begeistert.

  3. Maria45 sagt:

    Juliane Uhl („Drei LieterTod“) ist aber eine gute Wahl, und mit Thea Ilse (WB5) kann man nach der Sitzung bei Striese gut Bier trinken..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.