Stadtsingechor auf Konzertreise nach Spanien

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. C. Flaemig sagt:

    Lieber Herr Seppelt, vielen Dank für diesen Hinweis auf unsere Spanienreise! Ich möchte trotzdem gerne einen Sachverhalt in Ihrem Artikel präzisieren. Ich freue mich, dass die Stadt die Trägerschaft über den Stadtsingechor wahrnimmt. Eine Trägerschaft ist aber schlussendlich eine „Aufgabe“ und eben keine „Unterstützung“. Dieser Unterschied in der Wortwahl wäre mir auch in der öffentlichen Wahrnehmung des Chores sehr wichtig. Herzliche Grüße, Clemens Flämig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.