Stadtverwaltung in Halle öffnet am 11. Mai

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar Jo sagt:

    Warum ist dann eine Terminvergabe online erst ab 03.06. möglich? Was machen die Mitarbeiter in den 3 Wochen, Däumchen drehen?

  2. Avatar Jo sagt:

    Ach so… Termin kannst du erst seit heute holen. 3 Wochen sind schon komplett ausgebucht? Weiterschlafen!

    • Avatar Texas sagt:

      Das stimmt nicht! Man konnte auch schon im April Termine für Mai online buchen. Die wurden aber abgesagt sobald das Land die Massnahmen verlängert hat und klar war, dass nicht geöffnet werden kann. So wurde es mir zumindest von meiner Cousine berichtet, die einen Termin im Standesamt haben will. Deshalb kann Gurt durchaus richtig liegen.

      Du bist nicht die einzige Person, die nach 8 Wochen Schliessung einen Termin haben will!

  3. Avatar Nick R. Chen sagt:

    Wer mittags erst aufsteht, kommt eben etwas später dran.

  4. Avatar Fassungslos sagt:

    Datenschutz, Artzgeheimnis?? Gesundheitsfragebogen?? Und da soll man ruhig bleiben? Vlt komm ich euch Doofkannen mal besuchen und wir feiern ein Corona Idioten Fest. Schämt euch für diesen Schwachsinn . Kleine Sünden bestraft Gott gleich………..

    • Avatar Gottes Bestrafer sagt:

      Du sollst keine Stuhlprobe abgeben oder über deine juckenden Stellen zeigen, sondern sagen, ob du Symptome einer ansteckenden, tödlichen Krankheit hast oder anderweitig evtl. Andere gefährden könntest. Du bekommst trotzdem einen Termin.

      Auch wenn du selbst nicht daran glaubst, tun das die meisten Menschen. Alle halbwegs intelligenten, um genau zu sein.

      • Avatar tödliche Krankheit? Abstandhalten muss reichen! sagt:

        Hast Du die letzten Berichte über Dunkelziffer bei Covid19-Erkrankungen nicht verstanden? Oder vll nicht mitbekommen?
        (Letalität in der Größenordnung von 0,37 Prozent, https://www.tagesspiegel.de/wissen/virologe-streeck-zur-coronavirus-studie-die-veroeffentlichung-zu-heinsberg-war-nicht-leichtfertig/25735672.html)
        Es werden also Wenige ernsthaft bis tödlich gefährdet. Da gehört die ganze Strategie im Umgang mit dieser Seuche auf den Prüfstand. Schweden hat das von Anfang an vorgemacht. Klar, daß Corona-Zwangsmassnahmen-Fans jetzt Angst um die schönen Sado-Maso-Regeln haben, die Deutschland auferlegt wurden. Da dreht Ihr Mannschen Untertanen völlig durch! Schon mit Deinem Nickname zeigst Du ganz massiv Deine Unfähigkeit, masszuhalten.

        Corona ist anders als alles zuvor, aber eben nicht so, wie uns die Regierungen in Bund und Ländern weismachen wollen. Und langsam bricht diese Erkenntnis bei immer mehr Menschen in Deutschland durch.

        Systemische Reaktion darauf: Herabsetzung als unintelligent, verschwörungsaffin, unzulässige Frage, Marginalmeinungen, … der Rest ist wohl, nunja, Angstpropaganda. (Strategiepapier BMI, https://fragdenstaat.de/blog/2020/04/01/strategiepapier-des-innenministeriums-corona-szenarien/)

        Und Du machst da munter mit. Shame on you!

        • Avatar Gottes Bestrafer sagt:

          Sind Menschen an dieser Krankheit gestorben? Wenn Ja -> tödliche Krankheit

          Dir mögen andere Menschen egal sein. Mein Chef sieht das anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.