Straßenbahn mit rechtsextremen Sprüchen beschmiert

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Joker sagt:

    Ausgehend von dem Inhalt des Artikels und dem Bild – was sollen denn das nun für Sprüche sein ?

  2. Nichtirgendeiner sagt:

    Frag den strasenbahnfahrer👍mich wundert es schon das sie schreiben können 🙄gute Besserung an die Opfer der letzten Tage und ein Blumenstrauß für die älteren die nicht mehr unter uns sind

  3. Erwin sagt:

    Es gibt ja Videoüberwachung in den Straßenbahnen. Es sollte also ein Leichtes sein, den Übeltäter zu ermitteln, insofern man es will.

    • Raschke sagt:

      Zum Glück halten gerade Übeltäter immer ihren Perso in die Kamera. So kann man sie leicht ermitteln, insofern sie das wollen.

    • Janaki sagt:

      @Erwin: Aus dem Text geht nicht hervor, wo die Schmierereien angebracht worden – im Inneren des Wagenzugs oder auf der Außenseite. War es im Inneren, könnten Sie Recht haben – dann sollte sich der Verursacher relativ leicht ermitteln lassen (Es sei denn, es waren mehrere Täter, wobei einer geschmiert hat und einer oder mehrere Andere der Kamera/den Kameras – keine Ahnung, wieviele pro Wagen verbaut sind, und interessiert mich auch nicht – die Sicht genommen hat/haben. War sie aber auf der Außenseite der Bahn angebracht (z.B. während sie an einer der Endstellen gestanden hat), dann helfen die Kameraaufnahmen aus den Straßenbahnen selbst nicht unbedingt; die sollen ja vor allem den Innenraum überwachen …

      • 10010110 sagt:

        Nach dem Bild zu urteilen, wurde das auf der Innenverkleidung in der Bahn angebracht. Ich halte das jedoch eher für dumme Provokation als eine authentische Naziaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.