Straßenbahn mit rechtsextremen Sprüchen beschmiert

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Joker sagt:

    Ausgehend von dem Inhalt des Artikels und dem Bild – was sollen denn das nun für Sprüche sein ?

  2. Nichtirgendeiner sagt:

    Frag den strasenbahnfahrer?mich wundert es schon das sie schreiben können ?gute Besserung an die Opfer der letzten Tage und ein Blumenstrauß für die älteren die nicht mehr unter uns sind

  3. Erwin sagt:

    Es gibt ja Videoüberwachung in den Straßenbahnen. Es sollte also ein Leichtes sein, den Übeltäter zu ermitteln, insofern man es will.

    • Raschke sagt:

      Zum Glück halten gerade Übeltäter immer ihren Perso in die Kamera. So kann man sie leicht ermitteln, insofern sie das wollen.

    • Janaki sagt:

      @Erwin: Aus dem Text geht nicht hervor, wo die Schmierereien angebracht worden – im Inneren des Wagenzugs oder auf der Außenseite. War es im Inneren, könnten Sie Recht haben – dann sollte sich der Verursacher relativ leicht ermitteln lassen (Es sei denn, es waren mehrere Täter, wobei einer geschmiert hat und einer oder mehrere Andere der Kamera/den Kameras – keine Ahnung, wieviele pro Wagen verbaut sind, und interessiert mich auch nicht – die Sicht genommen hat/haben. War sie aber auf der Außenseite der Bahn angebracht (z.B. während sie an einer der Endstellen gestanden hat), dann helfen die Kameraaufnahmen aus den Straßenbahnen selbst nicht unbedingt; die sollen ja vor allem den Innenraum überwachen …

      • 10010110 sagt:

        Nach dem Bild zu urteilen, wurde das auf der Innenverkleidung in der Bahn angebracht. Ich halte das jedoch eher für dumme Provokation als eine authentische Naziaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.