Straßenbahn-Trasse nach Heide-Nord wird wieder geprüft

Das könnte Dich auch interessieren...

Startseite Foren Straßenbahn-Trasse nach Heide-Nord wird wieder geprüft

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wilfried vor 8 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #68880 Antwort

    Pendler

    Sind die Busse denn überfüllt? Wird ein Schlenki eingesetzt? Hat man zuviel Geld bzw.  keine Begründung mehr die Fahrpreise jährlich anzuheben? Den Takt bei Bus und Bahn zu verkürzen, verhindert teure Baumaßnahmen.

    #68884 Antwort

    HansimGlück

    Mal wieder so eine Schnapsidee des OB. Irgendwann fordert er noch eine Bahn nach Peißen.

    #68885 Antwort

    Bernhard

    Hans und ich, wir wohnen nicht in Heide-Nord, deswegen ist das eine Schnapsidee. Wenn Wiegand wenigstens erstmal nur prüfen würde. Aber nee, er baut ja gleich. Wenn ich die Wahl gewonnen hätte, wäre nichts passiert, nirgends, und niemand hätte sich über zu viel Aktivität beschwert. Selbst schuld ihr Loser!

    #68886 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Fördergelder! Fördergelder!

     

    #68887 Antwort

    HansimGlück

    Da wir bestimmt wieder die gelbe Firma mitmischen. Die werden die Schienen noch gelb anmalen und der Bezug zu rot ist damit hin, weil es dann weg ist.

    #68890 Antwort

    Rudi

    Ist bei dir noch alles in Ordnung?

    #68892 Antwort

    mirror
    Teilnehmer

    Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung könnte man ohne großen Aufwand erstellen (lassen), bevor man mit diesen unausgegorenen Ideen an die Öffentlchkeit geht. Es würde sich sehr schnell zeigen, dass sich die Erweiterung nicht rechnet.

    Für die Akzeptanz des ÖPNV wäre die Verdichtung des Bussystems eh sinnvoller. Diese subventionierten Monopole haben einfach den Nachteil, dass die Verantwortlichen ihre Spielzeuge verwirklichen können und bei Fehlinvestitionen nicht pleite gehen.

    #68907 Antwort

    HansimGlück

    Moment mal lieber Troll, es ist vielleicht keine Schnappsidee, aber könnte der Mann mal einmal erst was prüfen, bevor er etwas verkündet und alle wuschig macht? Und wenn daran sogar mal Leute beteiligt werden, die wissen, was sie tun, kommen vielleicht nicht solche peinlichen Aussagen zustande:

    Heide-Nord und Lettin hätten in den vergangenen Jahren eine positive Entwicklung, auch bei den Einwohnerzahlen genommen, so Wiegand.

    Im Gegensatz zu Heide-Süd können die Planer dabei auf mehr Unterlagen zurückgreifen.

    #68949 Antwort

    Eibacke

    2019 ist u.a. Kommunalwahl. Könnt ihr euch gerne bewerben.

    #68985 Antwort

    Nikita Sergejewitsch Chruschtschow

    2019 Wahl zum Oberbürgermeister, dann wählt mich und ich werde euch allen so richtig fein nach russischer Manier zeigen was abgeht!

    #69006 Antwort

    HansimGlück

    Du warst ein Sowjet!

    #69032 Antwort

    Wilfried

    I was, Russen hatten wir doch 45 Jahre, das reicht. Vielleicht eher mal einen Schweden, Norweger oder Finnen…

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Straßenbahn-Trasse nach Heide-Nord wird wieder geprüft
Deine Information: