5 Verletzte: Straßenbahn und LKW kollidieren in Büschdorf

11 Antworten

  1. SandyDE sagt:

    An der Stelle knallt es so oft… warum hier nicht Mal was mit ner Ampel geregelt wird

    ….und jetzt mit dieser zwiespältigen Beschilderung wegen Umleitung zur Europachaussee….

  2. W. Molotow sagt:

    Ich will ja nicht unken – für mich sieht das aus, als ob die Bahn ungebremst drauf geknallt ist.

    • R. Felix sagt:

      Bevor Du solche Kommentare schreibst, mal Kopf einschalten. Die Bahn hat einen längeren Bremsweg wie ein LKW.

      • A.A sagt:

        Sicherlich ist es sehr schwer sich zum Unfallhergang ein Urteil zu bilden. Aber ich Wohne auch hier in der Nähe und ich kann nur sagen, vorsichtig fahren die Straßenbahn hier auch nicht. Wenn ich auf der Delitzscher nur 50kmh fahre darf und die Straßenbahn überholt mich, muss ich nichts weiter sagen. Das soll aber nicht bedeuten, dass die Straßenbahnfahrer Schuld haben, aber bedenken oder sich die Frage stellen, kann jeder für sich…..

        • geraldo sagt:

          In Bereichen wo die Bahn einen eigenen Gleiskörper hat gelten die Regeln der StVO nicht.

          • Fußgänger sagt:

            Du offenbarst ja schon des öfteren eklatante Lücken wenn die StVO tangiert wird. Selbst Du solltest erkennen können, dass exakt am Unfallort kein „eigener Gleiskörper“ vorhanden ist.

      • W. Molotow sagt:

        Drum sollte die Bahn vielleicht nicht so langbrettern an dieser ausgewiesenen Wendestelle.

        Man könnte auch mal an den Begriff „vorausschauendes Fahren” denken.

        Es empfiehlt sich immer, mit der Dummheit der Anderen zu rechnen.

        • Seb Gorka sagt:

          Du meinst sicher so einfache Dinge, wie in den Rückspiegel sehen, bevor man abbiegt oder wendet. Insbesondere, wenn man hunderte Meter neben Gleisen fährt, auf denen Bahnen „langbrettern“, nicht wahr?

    • Tanja sagt:

      Ist sie nicht. Der Fahrer hat versucht zu bremsen, jedoch war es einfach zu spät. (Ich war in der Bahn.)

  3. Norbert sagt:

    Kann es sein, dass der Havag so langsam die Bahnen ausgehen?

  4. geraldo sagt:

    „Selbst Du solltest erkennen können, dass exakt am Unfallort kein „eigener Gleiskörper“ vorhanden ist.“

    Ich antwortete auf die Geschwindigkeitsschätzungen von A.A., die nicht notwendigerweise an dieser Stelle stattgefunden haben müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.