Straßenbahnen erstmal als „Zusatzfahrt“ in den Apps hinterlegt

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Digital-Bankrott sagt:

    Schöne neue Welt. Nicht mal das klappt! Es wird Zeit, dass Merkel geht! Die ist schuld. Immer. Und ewig auch!

  2. Zum sagt:

    Am besten ihr verlasst euch nicht auf die App

  3. Hans G. sagt:

    Vielleicht sollte die HAVAG dies auch prominent auf der eigenen Seite vermerken. Deswegen die Updates immer Freitag zum Feierabend fahren, dann sind die Überraschungen größer.

  4. 10010110 sagt:

    Gelegenheitsfahrer müssen dazu aber wissen, welche Linie bei ihnen abfährt und wo und wann sie in welche Linie umsteigen sollten.

    Wie hat die Menschheit nur ohne Smartphone überlebt?

  5. Hallunke sagt:

    Je mehr Versager in Ämtern vom Büro aus bestimmen, um so mehr Unfug kommt am Ende raus!!! Armes Deutschland. Halle ist besonders schlimm betroffen. Nur noch Sesselfurzer am Werk, die keine Ahnung von der Praxis haben. Gruselig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.