Straßenbeleuchtung in Teilen von Halle ausgefallen – Stadtwerke suchen Ursache

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Leert sagt:

    Na klar die müssen doch sparen

  2. Legon25 sagt:

    Wo bleibt der Klugschiss des Katastrophenbürgermeisters?

    🤦🏻‍♂️ Ach ja, im Paulusviertel brennt ja seine Birne, der hat bestimmt noch nix mitbekommen…

  3. Verblödung voll im Gange sagt:

    Wir haben die teuersten Strompreise Europas aber das schlechteste Netz. Alles lächerlich hier. Hauptsache Kohle für schwachsinnige WIndmühlen. KAufen eh Atomstrom unserer NAchbarländer ein. Ach wenn wir beim ÖKO Faschismus sind, die Luft ist seit 1 Januar auch schon sauber mit der ÖKO Steuer. Nein das geld fließt in die Politikertaschen

  4. BW sagt:

    Wie jetzt, schon wieder dunkel in Bereichen von Halle?? Soll das jetzt öfters passieren?? Was ist der Hintergrund??

    • west sagt:

      es wurden wohl parallel drei e-autos geladen. bei einem steckte wohl auch noch das handy am zigarettenanzünder… 🙂

      • micha06de sagt:

        Haha „lustig“.
        Nur mal zur Aufklärung für die anderen „Witzbolde“:
        Ein E-Auto am Wechselstromnetz nimmt weniger Leistung auf als eine elektrischer Durchlauferhitzer, wenn es nicht auf die Zeit angkommt und man über eine Schuko Steckdose lädt, dann wird soviel Leitstung in Anspruch genommen, wie ein elektrischer Wasserkocher braucht.

    • Dingdong sagt:

      Stadtwerke war der Hintergrund. Erst versagender Winterdienst, dann versagende Müllentsorgung, nun versagende Straßenbeleuchtung. Kannst schon überlegen, was noch so zu den Aufgaben der Stadtwerke gehört, damit du vorbereitet bist.

  5. Ein Licht geht an sagt:

    War vielleicht der Öko Strom alle.
    Na zumindest hat es dann den richtigen Stadtteil getroffen. Die wollen doch eh zurück ins Mittelalter.
    Dann lieber „Atomstrom, ja bitte“.

  6. 10010110 sagt:

    Nur dumme Kommentare hier, unglaublich! 🤦‍♀️ Was müsst ihr doch für ein frustriertes Scheißleben haben.

  7. Danne sagt:

    @100was weiß ich…nö ich lese u lache über so manchen kommi…als scheiß leben würde ich das nicht Bezeichnen…
    Ich bin ebenfalls für Atomstrom u ganz wichtig…für Aufklärung was diesen ganzen Ökoblödsinn angeht…von wegen E-Autos usw…

  8. Matthias sagt:

    Da hat wohl der Letzte das Licht ausgemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.