Streit unter Arabern: Großeinsatz der Polizei in Halle-Neustadt

17 Antworten

  1. Eibacke sagt:

    Arabische Herkunft? Alle aus Saudi-Arabien oder was?

    • Kronprinz sagt:

      Sie sind echt der Meinung, dass nur Personen aus Saudi – Arabien (wo übrigens nicht nur Araber leben….) Araber sind? Ich weiß nicht, ob ich über Sie lachen soll oder entsetzt, traurig ist es allemal…

    • Seb Gorka sagt:

      Wahrscheinlich nicht ein einziger. Aber vielleicht aus dem Irak und Syrien. Die Zahl der Menschen aus der Arabischen Republik Ägypten ist in den letzten Jahren auch gestiegen, auch wenn dieses Land auf dem afrikanischen Kontinent liegt. Wenn man vom Begriff „Al-Alam Al-Arabi“ bzw. der Arabischen Liga ausgeht, gehören noch viel mehr Länder dazu. Die wenigsten davon enthalten „Arabien“ in der (deutschen) Kurzbezeichnung.

  2. mirror sagt:

    Die Emirate haben einen Ausländeranteil von 80% und keine Probleme, da kosequent jedes Vergehen eine Abschiebung nach sich zieht.

    • Seb Gorka sagt:

      Bei weitem nicht jedes Vergehen, besonders nicht für Inhaber einer Arbeitserlaubnis. Allerdings droht die Ausweisung für Arbeitslose. Die VAE regeln allerdings die Einreise für Nicht-Touristen schon relativ streng.

      • mirror sagt:

        „Abu Dhabi is the safest city in the world according to a newly released global crime index.“

        Irgendetwas scheinen sie richtig zu machen.

        • eseppelt sagt:

          Klar, dass die Mitarbeiter der Ölmafia Menschenrechtsverbrechen gut heißen.

          https://www.humanrights.ch/de/service/laenderinfos/vae/

          • mirror sagt:

            Sollten Sie mal die Gelegenheit haben, in die Region zu reisen, kann ich Ihnen gerne die Türen für Gespräche öffnen. Sie werden eine Jugend, meist hervoragend ausgebildet an den Universitäten in USA und England, vorfinden, die sehr offen ist. Da könnten Sie die Themen „Jahr des Gebens“, „Jüngste Ministerin für Jugend“ und viele weitere diskutieren. Besser als Veröffentlichungen von irgendwelchen frustrierten NGOs.

          • eseppelt sagt:

            Du machst Doch mit Ölscheichs Geschäfte, also profitierst Du von kriminellen Handlungen und Menschenrechts-Verletzungen. Insofern bist Du nicht ernstzunehmen.

          • mirror sagt:

            Sie müssen mich nicht ernst nehmen. Wie jeder andere im Forum kann ich Ihnen nur meine Wahrnehmungen mitgeben.
            Haben Sie Angst, dass in persönlichen Gesprächen Ihr Schwarz-Weiß-Bild mit Grauschattierungen eingefärbt wird?
            Wer nicht will, hat gehabt.

        • Seb Gorka sagt:

          In der DDR gab es auch wenig, offiziell sogar gar keine Kriminalität. Frag mal deine Eltern, ob sie dir ein wenig zu diesem Thema erzählen können. In der Schule scheinst du ja nicht so richtig aufzupassen…

          • farbspektrum sagt:

            „offiziell sogar gar keine Kriminalität.“
            Du verbreitest Unwahrheiten.
            Da musst du nur mal die alten Polizeiruf 110 gucken.

            Ja, es gab weniger. Die wenigen Mordfälle hat man bis heute in Erinnerung. Ja, auch mir wurde mal das Fahrrad geklaut, was ich über Nacht unangeschlossen am Haus stehen ließ.
            Heute passiert so viel, dass man schon nicht mehr weiß, was es gestern gab.

          • mirror sagt:

            Sind Sie so wenig überzeugt von den eigenen Argumenten oder warum müssen Sie bei jedem Beitrag die Kompetenz der anderen Forumteilnehmer in Frage stelllen? Es ist so erbärmlich.

          • Seb Gorka sagt:

            Wenn ich deine Kompetenz in Frage stelle, dann weil es – oft unzweifelhaft – Anzeichen dafür gibt, dass du über selbige nicht verfügst, aber dennoch fest davon überzeugt bist. Dass das auf viele deiner Beiträge (gefühlt „bei jedem“) zutrifft, liegt aber nicht an mir.

          • Ungläubiger sagt:

            Seb Gorkas Kommentare haben weder einen Bezug zur eigentlichen Veröffentlichung noch bringen sie irgendeinen Inhalt an anderer Stelle.

            In seinen ganzen Kommentaren sind die ersten Sätze, belangloses Worthülsen und die letzten Sätze dann Beleidigungen und Diffamierungen an den vorherigen Kommentator. Hierbei wird auch immer erst auf Kommentare abstrus reagiert als zum Thema selber.

            Und nun zum Thema:
            Wir haben keine Probleme mit Vietnamesen, Polen, Russen, Einhörnern, Franzosen, Österreichern und Eskimos. Und auch keine Probleme der Genannten welche einen dt. Pass haben. Da diese schon genug in der Unterwelt verankert sind. Leider aber immer wieder mit Arabern. Mit und ohne dt. Pass. Warum? Revierkämpfe, Machtdemonstration, Kriegstrauma. Eine Recherche wie sich Sunniten und Schiiten in Deutschland aufteilen, würde Seb Gorka die Augen öffnen. Bis aber das Revier abgesteckt ist, werden wir diese Großeinsätze der Polizei und die Kleinsätze von Gorka ertragen müssen.

    • Joker sagt:

      Das geht nur deshalb, weil die nur Menschen mit Pass ins Land lassen

  3. Wilfried sagt:

    Vielleicht könnte man für einen Abend mal das Wabbel für diese Klientel öffnen, und dort Gladiatorenkämpfe veranstalten. Käme auch noch Moos in die Kasse und würde einige Probleme lösen. Vor allem hätten wohl manche keine Kraft mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.