(Suspendierter) OB Wiegand und Freie Wähler-Landtagskandidat Menke an der Baustelle für den Gimritzer Damm

Das könnte dich auch interessieren …

38 Antworten

  1. Avatar Bürger sagt:

    Schleichwahlwerbung für die OB Wiegand seinen Freie Wähler-Landtagskandidat Menke .
    Wen interessiert das, ob sich die beiden die Deichbaustelle ansehen?
    Hat eh keinen Einfluß auf das Wahlergebnis.
    „Und auch die Halle-Saale-Schleife als parallel zum Hochwasserdamm verlaufende Straße soll saniert werden“. Wer har sie denn erst teilweise abreißen lassen? schon vergessen?

  2. Avatar Rocco Siffredi sagt:

    Stadtverbot für Wiegand!

  3. Avatar Mephisto sagt:

    Der Impfadel posiert. Der eine ist suspendiert und der andere will nun auch noch in den Landtag.

  4. Avatar Freund sagt:

    Endlich zeigt sich unser Oberbürgermeister wieder einmal öffentlich nach dieser lächerlichen Suspendierung. Den Schaden den der Stadtrat da angerichtet hat ist nicht wieder gut zu machen. Mit Menke: Richtig so!

  5. Avatar Detlef wend sagt:

    Man sollte nicht vergessen, dass der überstürzte und eigenmächtige Versuch des OB mit dem Deichbau zu beginnen, eine der Ursachen für den verzögerten Vollzug der ganzen Sache war.
    Nur mal so zur Erinnerung 😉

    Detlef Wend

    • Avatar Schwelge Heider sagt:

      Hättet ihr ihn mal damals schon suspendiert. Dann hätten wir einen Damm, chinesische Hochhäuser am Riebeckplatz, blühende Brachflächen im Charlottenviertel und einen Kinderarzt mehr.

      Aber nein. Da wird gezögert, gezaudert und blockiert und am Ende wird doch alles so gemacht wie vorgesehen. Kein Grund zum feixen.

    • Avatar HALLEnser sagt:

      Meinen Sie? Er hat aus meiner Sicht einen wichtigen Akzent gesetzt, dass es jetzt zu einer Umsetzung des Projekts kommt. Ohne diesen Druck hätte es wohl noch länger gedauert.

    • Avatar 3.Weltstandard sagt:

      Du passt doch von der Sozialisation bestens dazu u. zusammen könnt ihr die Fraktion Weggelobte Wessis gründen .
      Es werden sich dann schon noch etliche unübertreffbare Größen
      dazufinden .

  6. Avatar Torsten sagt:

    Super Beitrag! Da sieht man wie dubisthalle vernetzt ist. Alles Gute für den OB und natürlich auch für Menke.

  7. Avatar Fridolin Fröhlich sagt:

    Sehr schön das wir Herrn Wend haben, welcher immer solche qualifizierten Kommentare abgibt. Herr Wend bitte bleiben Sie uns zur allgemeinen Erheiterung recht lange erhalten

    • Avatar Eibacke sagt:

      Tja, wo Herr Wend recht hat, hat er recht. Von allen Seiten wurde der Deichgraf gewarnt. Das Resultat ist, dass es 8 Jahre lang gedauert hat. 👏👏👏🤦‍♂️🤦‍♀️

      • Avatar Beerhunter sagt:

        Daran ist Berndie auch schuld🤔😂😇 herrlich 🤔😂😂😂und andere Vordrängler sind jetzt OB😂😂 phänomenal 😂😂Wenn es Schilda nicht schon geben würde,Halle hätte ein Vorrecht auf Umbenennung 😂😂😂

  8. Avatar Winke winke! sagt:

    Warum wohnt Wiegand noch nicht wieder in Braunschweig? Kein Wirt hier in Halle mit Ehre im Leib wird ihm noch ein Bier ausschenken. Time to say Good Bye.

  9. Avatar Fragender Bürger sagt:

    Was hat Herr Wend zum Schutz der Neustadt beigetragen?

  10. Avatar Kritiker sagt:

    Jetzt singen alle den Holzmichl. Jaaaa er lebt noch…. 🙂

  11. Avatar Kaffefahrt sagt:

    Ohne unsere aufrichtigen u. selbstlosen westdeutsche Entwicklungshelfer würden wir hier in Halla die Bäume nur kurzfristig zur Nahrungssuche verlassen.

  12. Avatar Gespenster der Vergangenheit sagt:

    Bitte nicht! Ich war schon drauf und dran, diesen unsäglichen Menschen zu vergessen und dann plappern er wieder auf wie Kai aus der Kiste. Natürlich mit seinem getreuen Paladin, dem ewigen Streithansel Menke. Wer braucht die beiden? NIEMAND! Wer will deren Eigenlob und gegenseitiges Schulterklopfen hören oder sehen? NIEMAND! Ab zurück in die Kiste mit dem selbstverliebten Glatzklopf. Halle kommt wunderbar ohne dich und deine ewigen Eskapaden klar.

    • Avatar klar sagt:

      Menke ist selbständiger Rechtsanwalt, der lebt vom Streit. Wenn die Schwächen der Müllern nicht so offensichtlich wären käme er damit nicht in die Presse.

      Wer immer wieder an der selben Stelle gegen die Wand läuft nur weil da mal eine Tür war, muß sich eine stärkere Brille kaufen oder gleich einen Blindenhund.

  13. Avatar 🥴 sagt:

    Berndi würde in Braunschweig ja zum AA gehen da sie ihn ja aus Braunschweig weg gelobt haben.

  14. Avatar JEB sagt:

    Die Frage, die sich mir stellt ist, darf ein suspendierter OB derart auftreten? Und wen nein, kann dies zu weiteren dienstrechtlichen Folgen führen.

    • Avatar Antwort sagt:

      Und kannst Du die Frage auch beantworten?
      Klar darf er. Und können auch, sieht man ja. Was soll ihm noch passieren? Mehr als Bezüge halbieren geht nicht.

  15. Avatar Paparazzi sagt:

    Eine „gute Erinnerung“ an 2013. Ich lach mich kaputt!!! Damals hat Menke laut Bild Strafanzeige wegen illegalen Deichbaus gegen Berndie erhoben. Und jetzt verbrüdert er sich mit Berndie. Der Preis einer Impfung bei den Freien Wählern ist die Aufgabe des eigenen Rückgrat. Hier gibt man alles für einen Sitz im Landtag, viel Glück Herr Menke. Ohne Rückgrat auf der harten Landtagsbank…

    • Avatar Kammerjäger sagt:

      Vielleicht nicht alles für bare Münze nehmen, was in der Bild steht. Gerade wenn man selbst „Anwalt“ ist, sollte man nicht so leichtgläubig sein.

  16. Avatar Deichgraf sagt:

    Lieber Paparazzi,

    vielleicht ändert sich auch die Meinung nach nunmehr acht Jahren. Und die Erkenntnisse zum Deichbau hat Herr Menke nun auch verstanden.
    Was hat die SPD bis dato zum Schutze der Bevölkerung geleistet? Nichts ist bei der Feuerwehr angekommen (keine Fahrzeuge, keine Beförderungen usw.)

  17. Hallenser Hallenser sagt:

    Lange nichts vom OB gehört und gesehen. Ich dachte schon ,er sei in seine Heimat wieder ausgewandert.

  18. Avatar Jo sagt:

    Finde ich gut 👍 Warum sollte er auch nicht? Es ist quasi „sein Baby“ 😊 Ich persönlich denke, dass er zurück kommt. Also sollte ihn das Geschehen in der Stadt weiterhin interessieren. Außerdem steht ihm eine Besichtigung auch als Privatperson zu 🤷 Und Menke ist ein guter Mann, meine Stimme hat er. Alles ist besser als die grüne Pest.

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Alle die in die Politik gehen sind gute Leute. Hahaha
      Wenn Wiegands Heimat Halle ist, dann verstehe ich seine Politik nicht.
      Ich würde die Interessen der Bürger wahr nehmen und nicht die Interessen von zum Beispiel Papenburg.

  19. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Viel Feind viel Ehr!!!!

    Herr Wiegand hat Vieles richtig gemacht.
    Sonst würde die Inkompetenz nicht so auf ihn schimpfen.

    Dieser Mann muß in Halle bleiben.
    Meine und viele Stimmen der Bürger hat er sicher.
    Im Gegensatz zu diesem unterdurchschnittlichen Parteienpuzzle, genannt Statdrat.

    Lasst und doch nochmal direkt wählen.
    Auch den Stadtrat – dann würden die meisten, die ja nie wirklich gewählt wurden, rausfliegen.
    Ein OB Wiegand würde wieder gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.