Synagogen-Denkmal in Halle beschmiert

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Wilfried sagt:

    Ob dem Denkmal oder den Gläubigen, egal. Beschmiert ist beschmiert, und mit 36 sollte man schon soviel Grips in der Birne haben, sowas und noch dort nicht zu tun. Sachbeschädigung und Verunglimpfung sollten da mit der Höchststrafe geahndet werden. Aber mehr als Dudu wird wohl nicht herauskommen, oder noch eine Geldstrafe zur Bewährung…

  2. Der sagt:

    Eine Strafe? Lebenslänglich haben solche Typen verdient, aber dank der Demokratie bekommen sie nur Dudu

    • rellah sagt:

      Wie soll dann ein Mörder, Kinderschänder,… denn bestraft werden?

      Ich schätze, dass das Weib so doof ist, dass die absolut nicht wusste, was sie tat. Nur rumschmieren. Nur gut, dass sie geschnappt wurde.

    • UM sagt:

      An “Der“ Lebenslänglich ist ja wohl maßlos übertrieben, aber mehr als “Dudu“ sollte es schon sein

  3. Heft sagt:

    Übertrieben ist hier gar nichts, es Mütze nur endlich mal einer durchgreifen!

  4. Hg sagt:

    Hochdruckreiniger und schnell die Schmierereien entfernen! Mich inet so viel reden -tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.